„Ich empfehle herzlich den Artikel
'Zukunft gestalten - Potentiale und 
Gegenkräfte',

da ich an eine gleichzeitige Verwirklichung von
Markt und Nachhaltigkeit glaube"

Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme,
Montanuniversität Leoben
 
 
75. Symposium des ANS e.V.
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht.
 
Wir möchten Ihnen bereits jetzt zwei Fachbeiträge des diesjährigen Symposiums vom 01. und 02. Oktober präsentieren. Die anderen Beiträge folgen in Kürze.

 
Abfallwirtschaftliche Zeitzeugen: Seit 28 Jahre verschwunden - das Modell SERO
Die Mülltrennung, Sammlung und das Recycling gesammelter Sekundärrohstoffen in der ehemaligen DDR war heutigen Konzepten überlegen. Damals wurden Sekundärrohstoffe erfasst um teure Rohstoff zu sparen, ein volkswirtschaftliches Anliegen. Zudem zahlte der Staat den "Altstoffsammlern" viel Geld für Müll aller Art. Möglich war das damals durch den VEB SERO mit seinem flächendeckenden Netz von Altstoff Annahmestellen.

Es geht ums „Kleingedruckte“
KIT-Experten zur UN-Klimakonferenz/COP23

Weltklimakonferenz muss Klimaschutz in allen Sektoren denken
Biogasrat+ e. V.: Deutschland muss Vorreiter beim Klimaschutz werden


In Kooperation mit dem Rhombos Verlag in Berlin bringen wir in ReSource regelmäßig das ASK MAGAZIN - mit einem Interview.
Bisherige Interviewpartner:
Gemeinsame Eckpunkte zur Klärschlammstrategie
Gemeinsam mit zehn weiteren Verbänden wurden auf Initiative des Hauptausschusses Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm (HA KEK) die Eckpunkte für eine zukünftige Klärschlammstrategie erarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

 

Top Veranstaltungen >>>
 
Logo23.11.2017, Harnack-Haus, Berlin
Berliner Abfallrechtstage 2017 

Am 23. und 24. November stellen hochrangige Experten aus Ministerien, Wirtschaft und Anwaltschaft die aktuelle Rechtslage und Rechtsprechung dar und beziehen Stellung zu den relevanten Fragen. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand und profitieren Sie von der Expertise der Referenten sowie der anderen Teilnehmer – wir freuen uns auf Sie!

 

23.11.2017, NH Collection Köln Mediapark Im Mediapark 8B, 50670 Köln
26. Kölner Abfalltage - Erwartungen an die Kreislaufwirtschaft 

Unter dem Titel „Kreislaufwirtschaft 2017 – Anspruch und Wirklichkeit“ präsentiert die Fachtagung nun bereits zum 26. Mal aktuelle, zukunftsweisende Themen und Ansätze. Dem erweiterten Initiatorenkreis ist mit der neu konzipierten Veranstaltung eine interessante Mischung aus aktuellen Informationen, neuen Impulsen und intensivem Fachaustausch gelungen.

 

Logo20.3.2018, Veranstaltungsort: Konferenzsaal 1+2 Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Willy-Brandt-Str. 41, 70173 Stuttgart (Nähe Hauptbahnhof).
Deponieforum 2018 

Das Deponieforum 2018 steht wieder ganz im Zeichen neuer Herausforderungen bei der Deponieplanung, bei der Schaffung neuer Deponiekapazitäten und bei der Planung und Umsetzung neuer Deponien.

 


In dieser Rubrik machen wir die Themenreihen der Titelseite langfristig verfügbar. Bisher haben wir folgende Aspekte behandelt:
  • Konsum
  • Müllkippe Meer
  • Daseinsvorsorge
  • Boden
  • Vielfalt
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

11. Bad Hersfelder Biomasseforum