Vorschaubild
Den Wertstoffhof der Zukunft gibt es schon

Ein verblüffend naheliegender, aber nicht selbstverständlicher Gedanke: Wertstoffhöfe von Kommunen, Krankenhäusern und Industrieanlagen aus wiederverwendbaren Modulen und damit rohstoffsparend aufzubauen.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Getrennte Bereiche und rechtliche Entflechtung der Axpo Kompogas AG

Axpo Kompogas AG baut und betreibt Anlagen zur Vergärung von Bioabfällen. Seit mehr als 20 Jahren können wir die Erfahrungen und Synergien aus Betrieb und Bau von Kompogas-Anlagen nutzen. Dieser Know-how-Austausch trägt zur technologischen Weiterentwicklung des Kompogas-Verfahrens bei.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
FutureCamp ist Consultancy Partner

FutureCamp unterstützt Unternehmen bei ihrer Teilnahme am CDP ("Carbon Disclosure Project"). Als akkreditierter CDP-Beratungspartner unterstützt FutureCamp teilnehmende Unternehmen u.a. bei der Erstellung des Corporate Carbon Footprints, Product Carbon Footprints, der Bestandsaufnahme und Formulierung von Antworten sowie durch einen "CDP Response Check" bzgl. Vollständigkeit und Konsistenz. Darüber hinaus unterstützt FutureCamp Sie bei der Identifikation von Handlungsfeldern und der Umsetzung von Maßnahmen. Die Unternehmen profitieren dabei von der außerordentlich breiten und langjährigen Erfahrung im Klimaschutz.


Mehr Informationen...


Vorschaubild
Eggersmann Anlagenbau übernimmt internationalen Maschinenbau Spezialisten im Bereich der Sortier- und Recyclingtechnik, BRT

BRT Recycling Technologie GmbH mit Sitz in Ibbenbüren wird in die Eggersmann Gruppe integriert. Als Spezialist für Sortier- und Recyclingkomponenten mit einem Exportanteil von über 85% passt das Unternehmen perfekt in die internationale Ausrichtung der Eggersmann Anlagenbau.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Dampf aus biogenen Brennstoffen

Versuchskampagne mit neuentwickelten Dampferzeuger am ATZ durchgeführt

Mehr Informationen...


Vorschaubild
SMARTFERM

Oktober 2011 konnte die neue Trockenfermentationsanlage SMARTFERM live und im Original auf dem Werksgelände der Eggersmann Anlagenbau GmbH & Co. KG in Bad Oeynhausen besichtigt werden.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Schweizweit erste Kompogas-Anlage mit anerkannter CO2-Einsparung in Wauwil

Die neue Kompogas-Anlage in Wauwil (LU) hat Mitte Mai 2011 ihren Betrieb aufgenommen und speist ab sofort Strom aus der erneuerbaren Energiequelle Biomasse ins Netz der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) ein. Die Anlage verwertet jährlich rund 16 000 Tonnen organische Abfälle und produziert daraus neben Ökostrom auch Wärme und Naturdünger. Am Wochenende vom 27. bis 29. Mai 2011 wird sie im Rahmen der Gewerbeausstellung in Wauwil feierlich eröffnet.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Abfallwirtschaftsbetrieb München wechselt auf neues SAP-Release

Implico führte Releasewechsel-Projekt durch

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Zukunftsorientierte Abfallsammlung in Wohnanlagen - Sauber, barrierefrei und kostenbewußt

Für Senioren oder Menschen mit einem Handicap ist die regelmäßige Müllentsorgung in Wohnanlagen oft mit Problemen verbunden.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
QZ reinigt Metall-Kunststoffgemische

Betrieb in Oranienburg wertet Metallabscheider-Fraktion auf.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
MeWas Bio-QZ überzeugt auf der BioEnergy Decentral in Hannover

Die diesjährige EuroTier mit der angeschlossenen Fachmesse BioEnergy Decentral verbuchte einen Rekordbesuch mit über 140.000 Fachleuten aus aller Welt. Insbesondere die Ausstellung für Bioenergie und dezentrale Energieversorgung findet ein immer stärkeres Interesse.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
E-Schrott-Aufbereitung in Österreich fest in QZ-Hand

Saubermacher eröffnet e-cycling-park bei Graz.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Umfangreiche Bestellung von Fengsheng, China, für Martin GmbH

Auftrag zur Lieferung von 3 Rostsystemen.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
EWG fördert heißes Wasser

Kurz vor Weihnachten wurde der Einbau der Geothermie-Tauchkreiselpumpe an der Förderbohrung abgeschlossen.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
ATZ forscht an Technologien für die Energie-Speicherung

Elektromobilität als Königsweg.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Wer kennt IPP im Jahr 2010?

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG) untersuchte das bifa Umweltinstitut (bifa) bereits zum vierten Mal, inwieweit die Integrierte Produktpolitik (IPP) in der bayerischen Wirtschaft bekannt ist und von den Unternehmen praktisch umgesetzt wird. An der Befragung nahmen 370 Vertreter aus bayerischen Unternehmen teil.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
ATZ forscht im Bereich der Elektromobilität

Die Speicherung von elektrischer Energie ist nach wie vor eine große Herausforderung bei der Entwicklung zukünftiger Energiekonzepte. Speziell in der Automobilindustrie sowie durch den Ausbau der erneuerbaren Energien steigt der Bedarf an Speichermedien stark, so dass hier neue und verbesserte Technologien dringend benötigt werden.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Klares Restwasser - Flockenbehandlung im Klärprozess

Die aquen aqua-engineering GmbH, eine Ausgründung der TU Clausthal, hat ein patentrechtlich geschütztes Verfahren zur Produktionsreife entwickelt. Dieses Verfahren entzieht dem Klärschlamm zusätzlich Wasser und reduziert damit die Klärschlammabgabemenge der Kläranlagen um mehr als 20 Prozent.

Mehr Informationen...


Vorschaubild
Wer bremst, gewinnt - Erstes Müllsammelfahrzeug in Hybrid-Technik für den Routineeinsatz

Der übliche Stop-and-go-Verkehr von Müllsammelfahrzeugen ist geradezu für den Hybrid-Antrieb prädestiniert – geringere Schadstoffemissionen, weniger Lärm und deutliche Spritersparnis sind unwiderlegbare Argumente. Nur am Preis hapert es noch, aber der ist nicht jedem wichtig.

Mehr Informationen...

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?