Ausgabe 04 / 2016


Werkstoffvielfalt und hohe Komplexität
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thomas Krampitz, Professor Dr.-Ing. Holger Lieberwirth, Dipl.-Ing. Michael Stegelmann
Die Ber√ľcksichtigung des Recyclings im Life Cycle Assessment der Fahrzeugindustrie erm√∂glicht Produktentwicklern fr√ľhzeitige Aussagen zur Ressourceneffizienz von Produkt und Prozess
Klimaschutz und Mobilität
Prof. (apl.) Dr. Uwe Lahl
Ein Regulierungsvorschlag zeigt Ansätze, wie die Treibhausgas-Emissionen aus dem Verkehrssektor bis 2050 drastisch reduziert werden können
Aller Dinge Maß
Felix M√ľller, Jan Kosmol, Dipl.-Ing. (FH) Hermann Ke√üler, DirProf Dr. Michael Angrick,
Materialflussindikatoren allein liefern keine hinreichende Orientierung f√ľr Strategien zur Ressourcenschonung
Zielkonflikte, Prioritäten und neue Indikatoren
Univ.-Prof. DI Dr. mont. Roland Pomberger, Dipl.-Ing. Dr. mont. Renato Sarc
Experten aus Forschung und Praxis haben f√ľr √Ėsterreich den Beitrag der Abfallwirtschaft zur Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz untersucht
Nicht nur eine Frage der Technik
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel, Dr. Siegfried Kreibe, Dipl.-Ing. (FH) Markus Hertel
In erster Linie bestimmen Materialmenge und deren Marktwert den Stellenwert und die Limitierungen des Recyclings von Technologierohstoffen
Fortschritt mit Pfand?
Jan Schlecht, Jan Henning Seelig, Dr. rer. nat. Torsten Zeller
Die m√∂glichen Auswirkungen eines Pfandsystems f√ľr Elektro- und Elektronikkleinger√§te m√ľssen noch genauer untersucht werden
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...