40 Jahre BUND e.V.

1975 wird der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (zunächst als „Bund für Natur und Umweltschutz Deutschland” = BNUD) am 20. Juli in dem fränkischen Städtchen Marktheidenfeld gegründet.

Damals in 1975 gab es noch über 6.000 Müllkippen allein in Bayern. Atomausstieg und Energiewende waren so fern wie die Wiedervereinigung. Und das Waldsterben lastete als unlösbares Problem in der Köpfen. Heute – man mag es rückblickend kaum glauben – wurden die Grenzwerte für Luftschadstoffe drastisch gesenkt; Rauchgasentschwefelung und Katalysatoren sind mittlerweile selbstverständlich.
 
Anlässe, einen bundesweiten Verband für Natur- und Umweltschutz zu gründen, gab es genug – von riesigen Abfallmengen, die Natur und Gesundheit bedrohten, den Gefahren der Atomkraft (1975 kam es im AKW Browns Ferry (USA) zu einem Großbrand, im Leningrader AKW gab es einen schweren und in Gundremmingen einen ersten tödlichen Betriebsunfall) bis zur Zubetonierung der Landschaft: In den siebziger Jahren verschwand jährlich eine natürliche Fläche so groß wie der Bodensee.
 
Wer war 1975 dabei?
Was wurde in den vergangenen 40 Jahren erreicht?
Gibt es GrĂĽnde zum Feiern?
Antworten auf diese Fragen geben die "Geburtstagsseiten" des BUND auf www.bund.dnet
  • In SchlĂĽsseldokumenten zur Geschichte des BUND. Jeden Monat kommen neue Dokumente hinzu.
  • Besitzen Sie selbst Dokumente zur BUND-Geschichte? Schicken Sie uns Ihre Schätze aus 40 Jahren BUND! 
  • Im Mai geht das BUND-Geburtstagskochbuch online. 
  • Nette Menschen gratulieren dem BUND zum Ehrentage. 
  • Hier können Sie uns Ihre GlĂĽckwĂĽnsche ĂĽbermitteln.
Unterstützen Sie den BUND – für weitere 40 Jahre Natur- und Umweltschutz In den vergangenen 40 Jahren hat der BUND Vieles erreicht. Möglich war dies nur mit Hilfe vieler Unterstützerinnen und Unterstützer, bei denen sich der BUND durch zahlreiche Aktionen bedankt.
 
-------------------------------------
 
Quelle:
 
@BUND e.V.



Copyright: © ASK-EU (27.05.2015)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?