Peter Kurth soll BDE-Präsident werden

Der ehemalige Berliner Finanzsenator Peter Kurth (CDU) soll Pr√§sident des BDE (Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V.) werden. Pr√§sidium und Vorstand des mit 750 Mitgliedsunternehmen gr√∂√üten Interessenvertreters der privaten Entsorgungsbranche in Deutschland nominierten Kurth heute einm√ľtig f√ľr das Spitzenamt.

Der 48 Jahre alte Kurth soll die Nachfolge des Bremer Unternehmers Peter Hoffmeyer (Nehlsen AG) antreten, der nach vierjähriger Präsidentschaft auf der BDE-Hauptversammlung am 14.11.2008 nicht erneut kandidiert.



Copyright: © Deutscher Fachverlag (DFV) (11.09.2008)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?