√Ėffentliche Auftragsvergabe

In der Ausgabe 5-2014 dieses Informationsdienstes wurde auf die novellierte EURichtlinie (2014/24/EU) √ľber die √∂ffentliche Auftragsvergabe hingewiesen, die am 17.04.2014 in Kraft getreten ist. Die Richtlinie regelt u.a., dass √∂ffentliche Auftraggeber auf G√ľtezeichen Bezug nehmen k√∂nnen, wenn sie Bauleistungen, Lieferungen oder Dienstleistungen mit spezifischen Merkmalen erwerben wollen. Inzwischen hat RAL dazu eine Reihe von Informationsmaterialien herausgegeben, von denen G√ľtegemeinschaften und deren Mitglieder profitieren k√∂nnen.

Kernst√ľck der von RAL (Deutsches Institut f√ľr G√ľtesicherung und Kennzeichnung e.V.) herausgegebenen Materialien ist die Brosch√ľre "√Ėffentliche Auftragsvergabe und RAL G√ľtesicherung - Ausschreibungen rationalisieren und sicher gestalten".
Die Brosch√ľre beschreibt, wie Verwaltungen mit Hilfe von RAL G√ľtesicherungen ihre Ausschreibungen vereinfachen und sicher gestalten k√∂nnen. Sie informiert zudem √ľber die wichtigsten Aspekte der RAL G√ľtesicherung, die f√ľr nahezu alle √∂ffentlichen Bereiche vorhanden sind. Hierdurch stehen Verwaltungen vielf√§ltige M√∂glichkeiten offen, ihre Ausschreibungsverfahren mit Hilfe einer RAL G√ľtesicherung zu vereinfachen.
RAL G√ľtegemeinschaften und ihre Mitglieder profitieren von der Brosch√ľre in mehrfacher Hinsicht. Sie k√∂nnen sie selbst in ihren Kontakten mit ausschreibenden Stellen einsetzen und daf√ľr werben, dass die Auftraggeber ihre RAL G√ľtesicherung zur Grundlage der Ausschreibung machen. F√ľr G√ľtezeichenbenutzer ist es ein Vorteil, wenn ausschreibende Stellen die RAL G√ľtesicherung f√ľr Ausschreibungen einsetzen.
Neben der Brosch√ľre zur '√Ėffentlichen Auftragsvergabe und RAL G√ľtesicherung' hat RAL Nutzungshilfen zusammengestellt. Darunter befinden sich etwa ein Musteranschreiben f√ľr √∂ffentliche Auftraggeber, welches √∂ffentlichen Auftraggebern zusammen mit der Brosch√ľre zugesandt werden kann und ein Musteranschreiben f√ľr die Akquise neuer Mitglieder der G√ľtegemeinschaft.
Bei der Ansprache √∂ffentlicher Auftraggeber sollte neben der Brosch√ľre stets auch ein Standardleistungsverzeichnis der jeweiligen RAL G√ľtesicherung angeboten werden. Hierbei ist zu ber√ľcksichtigen, dass in diesem Verzeichnis die RAL G√ľtesicherung vollst√§ndig abgebildet ist. Ziel ist es, dass die √∂ffentlichen Auftraggeber die RAL G√ľtesicherung immer vollst√§ndig fordern, d.h. nicht nur die Erf√ľllung der Qualit√§tskriterien des Produktes, sondern auch die Anforderungen an die unabh√§ngige Fremd√ľberwachung und Eigen√ľberwachung, die die RAL G√ľtesicherungen beinhalten.
Die Brosch√ľre '√Ėffentlichen Auftragsvergabe und RAL G√ľtesicherung' sowie die vorgenannten Musteranschreiben und Leistungsverzeichnisse der  RAL-G√ľtesicherungen der Bundesg√ľtegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) k√∂nnen von G√ľtezeichenbenutzern der RAL G√ľtesicherungen bei der BGK angefordert werden.

Vorteile bei der Ausschreibung
RAL G√ľtesicherungen rationalisieren nicht nur den Prozess der √∂ffentlichen Ausschreibungen, sondern erleichtern √∂ffentlichen Auftraggebern auch die Erf√ľllung ihres Auftrags. Denn RAL G√ľtesicherungen stehen f√ľr verl√§ssliche Qualit√§t, welche den √∂ffentlichen Einrichtungen und damit den B√ľrgern zu Gute kommt.

  • Die RAL G√ľtesicherungen erf√ľllen mit ihrer Neutralit√§t, Transparenz und Diskriminierungsfreiheit die Voraussetzungen, um im Vergabeverfahren eingesetzt zu werden. Zugleich stehen den Vergabestellen damit zuverl√§ssige Anforderungen an die Bieterqualifikation und die Leistungen zur Verf√ľgung, die in die  Zusschreibungsunterlagen √ľbernommen werden k√∂nnen. Alle RAL G√ľtesicherungen werden von RAL ver√∂ffentlicht und sind f√ľr jedermann digital oder in Papierform zug√§nglich.
  • Nahezu f√ľr alle √∂ffentlichen Bereiche sind RAL G√ľtesicherungen f√ľr Produkte und Leistungen vorhanden. Hierdurch stehen Verwaltungen vielf√§ltige M√∂glichkeiten offen, ihre Ausschreibungsverfahren mit Hilfe einer RAL G√ľtesicherung rationell zu gestalten.
  • Der rechtliche Rahmen des GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschr√§nkungen) l√§sst es zu, dass √∂ffentliche Auftraggeber RAL G√ľtesicherungen vollst√§ndig oder in Teilen in Vergabeverfahren einbeziehen. Die RAL G√ľtesicherungen entsprechen den Verfahrensgrunds√§tzen des GWB.
  • RAL G√ľtesicherungen bieten den Vergabestellen Zeit- und Kostenersparnis durch eindeutige und detaillierte Anforderungen in der Leistungsbeschreibung, einfachen Nachweis der Bietereignung und Wegfall von Nachpr√ľfungen.
  • G√ľtegesicherte Produkte und Leistungen helfen dank ihrer Zuverl√§ssigkeit Kommunen bei der Erf√ľllung ihrer Aufgaben.
√Ėffentliche Auftraggeber, die f√ľr Ausschreibungen auf die G√ľte- und Pr√ľfbestimmungen von RAL G√ľtesicherungen zur√ľckgreifen, befinden sich zuk√ľnftig in √úbereinstimmung mit den aktuellen Richtlinien der Europ√§ischen Union. Damit steht Vergabestellen auch aus europ√§ischer Sicht nichts im Wege, wenn sie ihre Ausschreibungen mit Hilfe von RAL G√ľtesicherungen vereinfachen.



Copyright: © Bundesg√ľtegemeinschaft Kompost e.V. (03.06.2014)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

SIUS GmbH
der Spezialist f√ľr biologische
und mechanisch-biologische
Verwertung organischer Stoffe