Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Neuartiges Verfahren für das Kunststoffrecycling präsentiert
© ASK-EU (09.10.2019)
Großes Industrie-Interesse an Forschungsprojekt „MaReK“: Internationaler Workshop zur Inbetriebnahme einer Demonstrator-Anlage zum „Markerbasierten Sortier- und Recyclingsystem für Kunststoffverpackungen“ in Freiburg

Regeln fĂĽr die Nutzung von recyceltem Kunststoff mĂĽssen modernisiert werden
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (10.09.2019)
Kunststoff erleichtert den Menschen seit vielen Jahrzehnten das Leben und ist fĂĽr viele industrielle Prozesse unverzichtbar.

VDI setzt sich für Verwertung von Kunststoffabfällen in Schwellenländern ein
© VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. (05.09.2019)
Die zunehmende Verbreitung von Kunststoffabfällen und Mikroplastik in Flüssen und Meeren ist zu einer globalen Herausforderung geworden und erfordert umgehendes Handeln der industrialisierten Welt. Der VDI setzt sich daher aktiv für einen Technologietransfer im Bereich der Kunststoffabfallverwertung in Schwellenländer ein.

Bundesumweltministerium gegen EU-Entwurf zur Kennzeichnung biologisch abbaubarer Kunststofftragetaschen
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (21.06.2019)
"Wir sind erleichtert, dass wir das Bundesumweltministerium in dieser Frage auf unserer Seite haben", kommentierte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock das Antwortschreiben von der zuständigen Abteilungsleiterin Dr. Regina Dube.

DGAW-Kunststoff-Newsletter Nr. 5 - Chemisches Recycling – ein Lösungsweg für das Recycling von Mischkunststoffen?
© DGAW - Deutsche Gesellschaft fĂĽr Abfallwirtschaft e.V. (21.06.2019)
Der DGAW-Kunststoff-Newsletter Nr. 5 mit den Themen: Ein Artikel aus welcher ZEIT…; Bewertungsansätze zum „Carbon Footprint“ des Chemischen Recycling; Neue Verfahren zum Biologischen und Chemischen Recycling; Herausforderungen und Grenzen des Chemischen Recycling; Fazit.

Politik muss gute Rahmenbedingungen fĂĽr das Kunststoffrecycling setzen
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (17.06.2019)
Die Verwendung von Kunststoffen steht gegenwärtig heftig in der Kritik. Keine guten Vorzeichen für den 22. Internationalen Altkunststofftag, den der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung mit seinem Fachverband Kunststoffrecycling am 4. und 5. Juni 2019 in Bad Neuenahr veranstaltete. In den davor liegenden Wochen und Monaten hat die europäische und die deutsche Politik eine Reihe von Forderungen und Entscheidungen öffentlich gemacht. "Hier sind durchaus richtige Wege beschritten worden, wie etwa die verabschiedete EU-Kunststoffstrategie, wonach ab 2030 alle Kunststoffverpackungen auf dem EU-Markt recyclingfähig sein sollen", erklärte Dr. Dirk Textor, Vorsitzender des bvse-Fachverbandes Kunststoffrecycling.

Klima-Zwischenverhandlungen starten in Bonn
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (17.06.2019)
Regierungsvertreter aus aller Welt verhandeln vom 17. – 27. Juni in Bonn auf Arbeitsebene über die weitere Ausgestaltung der Detail-Regeln unter dem Pariser Klimaschutzabkommen.

Biotüten können das Recycling von Kunststoffabfällen behindern
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (11.06.2019)
Der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling warnt davor, dass zunehmende Mengen von Kunststoffverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen das Kunststoffrecycling erheblich beeinträchtigen können. Anlass ist die Ankündigung von ALDI Nord und ALDI SÜD ab Sommer nur noch Obst- und Gemüsebeutel aus nachwachsenden Rostoffen anzubieten.

Biofabrik verwandelt PlastikmĂĽll aus dem Meer zu Kraftstoff
© ASK-EU (04.06.2019)
Nach über sechs Jahren Entwicklung hat die WASTX Plastic der Biofabrik Technologies GmbH nun die Marktreife erlangt. Gemeinsam mit der Umweltorganisation One Earth – One Ocean e.V. konnten nun unter realen Bedingungen 300 Kilogramm Plastikmüll aus dem Meer zu Kraftstoff verarbeitet werden. Damit liefert die Biofabrik mit WASTX Plastic die erste mobile Lösung für die unmittelbare Verwertung von Plastikabfall dort, wo er gesammelt wird.

Einladung zum Pressegespräch im Rahmen des 22. Internationalen Altkunststofftages
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (03.06.2019)
am Dienstag, 4. Juni 2019, 12:30 Uhr, Steigenberger Hotel, Raum: Salon Lenne, KurgartenstraĂźe 153474 Bad Neuenahr.

< .  2  3  4  5  6 . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?