Bewirtschaftungs-/Renaturierungsmaßnahmen im Einzugsgebiet der Barthe zur Verbesserung des Hochwasserschutzes

Für größere Teile des Gewässersystems im Einzugsgebiet der Barthe (Mecklenburg-Vorpommern) wurde eine an den Maßnahmen zur Umsetzung der WRRL orientierte Konzeptstudie erarbeitet.

Der Studie liegen eine hydrologische und eine hydraulische Modellierung zugrunde. In diesem zweiten Teil werden die Modellierungsergebnisse und das daraus abgeleitete Maßnahmenkonzept vorgestellt.



Copyright: © Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Quelle: Wasser und Abfall 03 - 2018 (März 2018)
Seiten: 6
Preis: € 10,90
Autor: Dr. rer. nat. Dr. agr. Dietmar Mehl
M.Sc. Matthias Knüppel
Dipl.-Ing. Frank Blodow
Steve Bunzel

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Risikowahrnehmung und Informationsbedarfe der Bevölkerung über die Auswirkungen des Klimawandels auf Hochwasser und Sturmfluten
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (11/2018)
Die Betrachtungsweisen für den Küsten- und Hochwasserschutz in Deutschland haben sich verändert. Die auf einen Sicherheitsstandard ausgelegten Vorschriften wären an einen Risikoansatz anzupassen. Hier ist die Bevölkerung einzubinden, um eine Informations- und Verhaltensvorsorge zu unterstützen. Vorgestellt werden die Ergebnisse einer Befragung der Bevölkerung in einer nordwestdeutschen Küstenkommune zu den Themen Hochwasserrisiko und Katastrophenschutz.

Optimierung von Bewirtschaftungs- bzw. Renaturierungsmaßnahmen im Einzugsgebiet der Barthe zur Verbesserung des Hochwasserschutzes
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (1/2018)
Für größere Teile des Gewässersystems im Einzugsgebiet der Barthe (Mecklenburg-Vorpommern) wurde eine WRRL-maßnahmenorientierte Konzeptstudie, insbesondere auf Basis hydrologischer und hydraulischer Modellierung, erarbeitet. Im ersten Teil werden Aufgabenstellung Daten und methodische Grundlagen vorgestellt.

Ökosystemleistungen von Flusslandschaften: Nützliche Informationen für Entscheidungen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2017)
Das Konzept der Ökosystemleistungen beschreibt die direkten und indirekten Beiträge von Landschaften zu menschlichem Wohlbefinden.

Überflutungsbedingte Schäden an Straßenverkehrsinfrastrukturen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2017)
Straßenverkehrsinfrastrukturen (SVIS) bilden die notwendigen Voraussetzungen für eine funktionale räumliche Erschließung.

Machbarkeitsstudie zur Vorhersage von Eisstau auf der Oder
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2017)
In dieser Studie wird die Umsetzbarkeit verschiedener Methoden zur Analyse von Eisbildung auf der Oder erläutert.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?