Rekordverdächtig - bauma 2007 in München

In den Hallen und auf dem Freigelände der Neuen Messe München werden vom 23. bis zum 29. April 2007 bei der 28. Internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte (bauma) auf rund 500.000 Quadratmetern die neuesten Produkte der internationalen Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinenindustrie präsentiert.

(19.04.07) Im Jahr 2004 nutzten 2.801 Aussteller aus 47 Staaten die bauma als Präsentations- und Marketingplattform. Über 416.000 Besucher kamen nach München. In diesem Jahr soll der Rekord gebrochen werden: Im Vergleich zu 2004 musste wegen der großen Nachfrage die Ausstellungsfläche um weitere 40.000 Quadratmeter auf 540.000 Quadratmeter erweitert. Somit wird die diesjährige bauma die größte aller Zeiten werden.

Seit 2001 führt das Konzept der Partnerregion, das vom Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau (VDMA), dem ideell-fachlichen Träger der bauma, initiiert wurde, verschiedene Unternehmen zusammen, stellt Verbindungen her und hilft, Kontakte mit dauernder Wirkung zu knüpfen. Partnerregion für 2007 ist die arabische Halbinsel mit Schwerpunkt auf den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi-Arabien als größte Länder dieses Gebiets. In den Vereinigten Arabischen Emirate werden derzeit beeindruckende Bauvorhaben realisiert, wie The Palm, Burj Dubai, the World, Dubai Land und Waterfront, das Atlantis, die Mall oder der Sunny Mountain Sky Dome. Sie haben in diesem Teil der Erde einen Bauboom ausgelöst, der sich auch auf den Export von Baumaschinen in dieses Land ausgewirkt hat. Laut VDMA hat sich der Export deutscher Baumaschinen in die arabische Halbinsel in der Zeit von 2000 bis 2005 mehr als vervierfacht. In absoluten Zahlen gesehen hat Saudi Arabien die höchsten Wachstumsraten zu verzeichnen. Der Export von Bau- und Baustoffmaschinen von Deutschland nach Saudi Arabien beispielsweise ist im gleichen Zeitraum nahezu um das Sechsfache angestiegen. Bauprojekte wie die genannten erfordern modernste Maschinen: Bau- und Baustoffmaschinen der Spitzentechnologie mit hoher Kapazität und großer Zuverlässigkeit. Auf der bauma 2007 wird der Besucher die Gelegenheit haben, die nächste Generation dieser Maschinentechnologie kennen zu lernen.

Der VDMA und seine Mitgliederfirmen stellen Geschäftskontakte in dieser Region her und laden Endscheider ein, die bauma zu besuchen. Zum ersten Mal nehmen Firmen aus Bulgarien und Singapur an der Messe teil.

Um die Besucherführung zu verbessern, präsentiert sich auf der bauma die Bergbaumaschinenindustrie mit einem einheitlichen Auftritt als internationaler Mining-Branchentreff in der Messehalle C2. Schwerpunkte des Produktangebots im Mining-Bereich sind die Bergbautechnik (Halle C2) in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Ausstellungssegmenten Aufbereitungstechnik (Halle B2) und Tunnelbau (Halle C3). Das internationale Publikum soll eine komplette Übersicht der neuesten Technologien für den Tagebau-, Untertagebergbau, Tunnelbau sowie die Aufbereitungs- und Fördertechnik erleben.

Bei der Organisation und Durchführung wird die Messe München von den Fachverbänden Bau- und Baustoffmaschinen und Bergbaumaschinen im VDMA und ihren Partnerorganisationen in ganz Europa unterstützt.


Autorenhinweis: Martin Boeckh u. Nathalie Dechant



Copyright: © Deutscher Fachverlag (DFV)
Quelle: März/April 2007 (April 2007)
Seiten: 1
Preis: € 0,00
Autor: Martin Boeckh
Natalie Dechant

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Neuer Rekord rund 500.000 Besucher - Bilanz der bauma 2007
© Deutscher Fachverlag (DFV) (6/2007)
Die bauma 2007 ist die erfolgreichste bauma aller Zeiten und bestätigt ihre führende Position als bedeutendste Plattform für die Bauindustrie weltweit.

Erfolgreiche Premiere - 'recycling active' am Baden-Airpark
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2007)
Auf der Demonstrationsmesse für Recycling-Maschinen und -Anlagen, der ,recycling aktiv 2007', die vom 5. bis 7. September 2007 auf dem Freigelände am Flughafen "Baden Airpark", Karlsruhe/Baden-Baden (Sektor C) stattfindet, zeigen Anbieter ihre Produkte im realistischen Einsatz.

Robuste Leistung - Baustoff-Recycling auf der Bauma 2010
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Rund 200 Mio. Tonnen Bauabfälle und Abbruchmaterial fielen 2007 in der Bundesrepublik an. Davon wurden etwa 88 Prozent verwertet. Auf der internationalen Baufachmesse in München werden einige in Leistung und Wirtschaftlichkeit verbesserte Aufbereitungsanlagen vorgestellt, beispielsweise ein neuer mobiler Prallbrecher der Contractor-Klasse.

Kosten und Gebühren der Abfallwirtschaft in Bayern 2008
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (6/2008)
Gebührenvergleich aller 86 örE in Bayern; Abfallgebühren in den einzelnen Bundesländern; Strategien der Zusammenarbeit von Privatwirtschaft und Kommunen - Handlungsfelder und Beispiele

K wie Kunststoff - K 2007 Internationale Messe Kunststoff + Kautschuk
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2007)
Vom 24. bis 31. Oktober findet die ,K 2007 17. Internationale Messe Kunststoff + Kautschuk', kurz ,K' auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Die Messe steht in diesem Jahr unter dem Motto "Turning Vision into Business".

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?