Breit wie ein Lkw: Kartonagen-Spezialschredder spart Zeit und Personal
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Die Kartonagen, die in der Industrie verwendet werden, sind in den letzten Jahren immer gr√∂√üer geworden und m√ľssen, nachdem sie ihre Aufgabe erf√ľllt haben, in den entsprechenden Beh√§ltern, Ballenpressen oder Presscontainern entsorgt werden. Dadurch kommen auf die Kartonage-Entsorger neue Aufgabenstellungen zu.

G√§rrestverwertung ‚Äď Entw√§ssern, Trocknen, Verbrennen
© Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (7/2009)
Die Firma Verfahrenstechnik Heinz Jaquet wurde im April 1973 von Herrn Heinz Jaquet gegr√ľndet und befa√üt sich mit der Beratung, Planung, Konstruktion, Produktion und dem Verkauf von Aufbereitungsmaschinen, Trocknungsanlagen, R√∂stanlagen und Verarbeitungsmaschinen f√ľr Gem√ľse, Obst, Heil- und Gew√ľrzpflanzen, Lebensmittel (allgemein), Snackartikel, Getreide, Hopfen und dergleichen.

Gute Entwicklungschancen
© Rhombos Verlag (1/2008)
Die deutsche Entsorgungswirtschaft verfügt über ein großes Potential für Umwelttechnik und Arbeitsplätze

bifa-Text Nr. 33: Abfallaufkommen in Bayern: Prognose 2010 und 2016
© bifa Umweltinstitut GmbH (4/2007)

Paragrafen gefährden das Recycling - REACH trifft auch die Entsorgungsbranche
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2007)
Die neue Chemikaliengesetzgebung der EU betrifft nur die Chemieindustrie und ihre Kunden. Wer das glaubt, irrt. REACH nimmt auch Recycler in die Pflicht. Kunststoffverb√§nde warnen gar, dass Br√ľssel mit dem Gesetz - ungeplant - das Ende des Recyclings einl√§utet. REACH wurde am 18. Dezember 2006 vom Umweltrat beschlossen und tritt am 01. Juni 2007 in Kraft.

Beitrag der Abfallwirtschaft zur Energieversorgung der Bundesrepublik Deutschland
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (12/2006)
Die Beiträge der Abfallwirtschaft müssen unter unterschiedlichen Aspekten beurteilt werden.

Asche unter Druck - Linearantrieb erhöht Komfort in Pellets-Heizanlagen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (7/2006)
Unbelastetes Altholz ist idealer Grundstoff f√ľr Holzpellets. Pelletsheizungen von Hargassner verf√ľgen nun √ľber einen elektrischen Linearantrieb von Linak, der die entstehende Asche automatisch von einem Schieberost in die Aschelade f√ľllt und verdichtet. Dies verl√§ngert die Entleerungsintervalle und erh√∂ht den Wartungskomfort von Pelletsheizungen.

Altholzplätze richtig planen und betreiben
© ATEC Business Information GmbH (11/2005)
Bedingt durch das Erneuerbare Energiengesetz wurden in den vergangenen Jahren große Kapazitäten im Bereich der Biomasseheizkraftwerke aufgebaut. Diese Kraftwerke werden über eine Vielzahl von Altholzaufbereitern versorgt, welche Altholzaufbereitungsplätze betreiben, auf denen die Brennstoffe konditioniert werden. In der Folge werden Grundsätze für Planung und Betrieb solcher Plätze dargelegt.

Beste verfügbare Technik bei Abfallbehandlungsanlagen
© Wasteconsult International (11/2005)
Abstract Die IVU-Richtlinie der Europäischen Union von 1996 fordert bei allen umweltrelevanten industriellen Anlagen, zu denen auch Abfallentsorgungsanlagen zählen, die Anwendung der „Besten verfügbaren Techniken (BVT)“, in Deutschland definiert als „Stand der Technik“.

Report: Neue Produkte auf der IFAT
© ATEC Business Information GmbH (9/2005)
Überblick über einige Produkte, die auf der IFAT 2005 vorgestellt wurden.

<  1  2  3 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?