ENBEX – elektronisches Dokumentenaustauschsystem für die Entsorgungswirtschaft
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2007)
Das Ende der mühseligen Zettelwirtschaft naht. Ab 2011 erfolgt die abfallrechtliche Überwachung der Nachweisführung in elektronischer Form. Im Kern sollen das deutsche Abfallrecht mit den Vorgaben der europäischen Gemeinschaft harmonisiert werden und durch moderne Kommunikationstechniken in der abfallrechtlichen Überwachung nachhaltig vereinfacht und deutlich effizienter für alle Beteiligten gestaltet werden.

Management der Stoffströme - MVV Energie AG und MVV Umwelt GmbH im Gespräch
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2006)
Die MVV Energie AG konnte ihr operatives Ergebnis trotz schwierigem Marktumfeld auf 195 Mio. Euro steigern und will die Gesch√§ftsbereiche Umwelt, Energiedienstleistungen und externen Stromvertrieb weiter ausbauen. Im Gesch√§ft mit Abfall und Energiegewinnung wird man auch in Zukunft schwarze Zahlen schreiben. Karl-Heinz Trautmann, Mitglied des Vorstandes von MVV Energie AG und Michael Horix, Gesch√§ftsf√ľhrer der MVV Umwelt GmbH, im Gespr√§ch mit dem ENTSORGA-Magazin.

Präqualifikationsverfahren: die Kunst, den richtigen Partner zu finden Premium
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (10/2006)
Um die Eignung von Dienstleistungsfirmen vor Auftragsvergabe zu prüfen, setzen Versorger Präqualifikationsverfahren ein. Wie diese gestaltet werden, hängt von den auszuführenden Arbeiten ab. Eine Regel hierfür gibt es nicht. Der DVGW hat einen Leitfaden entwickelt, der für Versorgungsunternehmen das Erstellen eines für sie zugeschnittenen Präqualifikationsverfahrens erleichtert.

Mobilität im Doppelpack - Leasing oder Miete als Alternative zum Kauf von Fahrzeugen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (7/2006)
Kommunen und Entsorgungsunternehmen geraten unter Druck, wenn ein Entsorgungs- oder Kanalfahrzeug ausfällt, sich die Neulieferung verzögert oder die Anschaffung gänzlich zu teuer wird. Fahrzeugleasing oder Miete mit späterem Kauf sind einige Optionen, auf die sich ein junges Unternehmen aus der Pfalz spezialisiert hat.

Liquidität inbegriffen - Vermietung von Bau- und Entsorgungsfahrzeugen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (5/2006)
Die Easy Rent Truck + Trailer GmbH aus Alsdorf bei K√∂ln vermietet Bau- und Entsorgungsfahrzeuge an Kunden, die nur √ľber einen begrenzten Zeitraum ein solches Fahrzeug ben√∂tigen und f√ľr die sich eine kostspielige Anschaffung nicht lohnt. Eine offensichtlich lukrative Marktl√ľcke.

Kosten und Gebühren der Abfallwirtschaft in Bayern 2006
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (2/2006)
Die Abfallgebühren für einen durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt wurden auf Basis der aktuellen Gebührensatzungen ermittelt. In Bayern wurden dabei erstmals die Abfallgebühren aller öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger aus 86 Landkreisen und kreisfreien Städten erfasst.

Im Preiskampf √ľberleben - Controlling mit Projektprognosen im Bau umwelttechnischer Anlagen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (5/2005)
Mit Hilfe eines einfach strukturierten Instrumentariums k√∂nnen die hohen unternehmerischen Risiken f√ľr Unternehmen im Anlagenbau deutlich gesenkt werden. Wenn mehrere komplexe Gro√üprojekte gleichzeitig abgewickelt werden, kann der Fortbestand eines Unternehmens im Extremfall gef√§hrdet sein. Kaum ein mittelst√§ndisches Unternehmen hat heute noch genug Reserven, um Misserfolge mit Leichtigkeit abfedern zu k√∂nnen. Dennoch ist in der Branche oft ein mangelndes Bewusstsein f√ľr das dadurch gegebene Risiko zu beobachten.

Kosten und Gebühren der Abfallwirtschaft in Bayern 2004
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (4/2004)
In einer bayernweiten Recherche wurden die aktuellen Gebühren für die kommunale Abfallentsorgung auf Basis der im Internet verfügbaren Gebührensatzungen der öffentlich- rechtlichen Entsorgungsträger ermittelt.

Fremde am Telefon nicht geduldet - Kunden-Service-Studie untersucht Enstorger-Interesse an Call-Centern
© Deutscher Fachverlag (DFV) (3/2004)
F√ľr die effizientere Abwicklung ihres Kundengesch√§fts setzen zahlreiche Unternehmen Call- Center ein. In der Abfallbranche hat sich diese Methode aber noch nicht durchgesetzt. Die Entsorger betrachten das Angebot externer Dienstleister mit Skepsis.

Kosten und Gebühren der Abfallwirtschaft in Bayern 2000
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (4/2000)
In einer bayernweiten Umfrage, durchgeführt vom Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald, wurden die Gebühren von 71 der 96 entsorgungspflichtigen Körperschaften in Bayern ermittelt und ausgewertet. Die Studie wird ergänzt um Kostenvergleiche aus dem Forum für kommunale Zusammenarbeit (ForumZ) sowie um ausgewählte Kosten und Leistungsstandards in den bundesdeutschen Ländern und dem europäischen Ausland.

<  1  2  3
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?