Standortspezifische Auswahl von kohligen Sorbentien fĂŒr die in-situ Bodensanierung – KOKOSAN II
© Lehrstuhl fĂŒr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der MontanuniversitĂ€t Leoben (11/2020)
Internationale und nationale Studien haben belegt, dass Pflanzenkohle (engl. „Biochar“) grundsĂ€tzlich fĂŒr den Einsatz zur in-situ Bodensanierung geeignet ist. KOKO-SAN I konnte erfolgreich zeigen, dass Biochar insbesondere fĂŒr die Immobilisierung von leicht- bis mittelbelasteten Altstandorten geeignet ist, an welchen die Schadstoff-quelle (Hotspot) entfernt wurde und großflĂ€chig Restkontaminationen verblieben sind, welche die Verwendung und somit den Wert der Liegenschaft nachteilig beeintrĂ€chtigen (vgl. auch § 29 UFG).

BĂŒrgerengagement gegen die latente Umweltverschmutzung – Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ zeigt den Weg
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2015)
Die zunehmende Verschmutzung unserer Straßen, öffentlichen PlĂ€tze und GrĂŒnflĂ€chen durch achtlos weggeworfene AbfĂ€lle ist nicht nur ein öffentliches Ärgernis, sondern auch eine latentes Umweltproblem, dass dauerhaft nur durch eine grundlegende VerhaltensĂ€nderung der Verursacher gelöst werden kann.

Teures Ärgernis: Graffiti-Entfernung erfordert Experten-Wissen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2012)
Graffiti zĂ€hlen zu den teuersten Kunstarten unserer Zeit. Allein in Deutschland entstehen fĂŒr deren Beseitigung jĂ€hrlich geschĂ€tzte Kosten in dreistelliger Millionenhöhe. In GroßstĂ€dten sind Graffiti allgegenwĂ€rtig: Von monochromen Statements ĂŒber kryptische KĂŒrzel, mit denen sich Sprayer zu ihrem ‚Werk‘ bekennen, bis zu aufwĂ€ndigen, mehrfarbigen Darstellungen existiert ein breites Spektrum. Zu einer zĂŒgigen Entfernung von Graffiti gibt es kaum eine Alternative.

Effektiv gekehrt: Erste handgefĂŒhrte Kehrmaschine mit großer Kehrbreite
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Haaga Kehrsysteme GmbH aus Kirchheim/Teck prÀsentiert ihre neue Handkehrmaschine vom Typ497, die erstmals eine Kehrbreite von 97 cm hat. Damit sind FlÀchenleistungen bis 3600 Quadratmetern pro Stunde, die bislang selbstfahrenden Kehrmaschinen vorbehalten waren, auf trockenen oder nassen OberflÀchen möglich.

Porentief ölfrei: Spezialmaschine reinigt Fahrbahnen von ÖlrĂŒckstĂ€nden
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Wenn Öl oder Benzin auslĂ€uft, beseitigt im allgemeinen die Feuerwehr mit Ölbindemittel und Kehrzeug die Verschmutzung und bannt dadurch zunĂ€chst die primĂ€re Gefahr.

Vor der eigenen TĂŒr kehren: Im Winterdienst steht einiges an VerĂ€nderungen an
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Der extreme Winter 2009/2010 hat so manche Kommune vor arge Probleme gestellt, nicht nur weil es am Nachschub von Streusalz haperte. Die Arbeit an neuen Konzepten, rechtlichen Vorgaben und Techniken lÀuft.

Leben im Plastikzeitalter - Ein Kinofilm beschÀftigt sich mit den Schattenseiten der Plastik-Gesellschaft
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2010)
Nach der Steinzeit, der Bronze- und der Eisenzeit leben wir heute im Plastikzeitalter. Wie sehr unser Alltag durch Kunststoffprodukte bestimmt wird, zeigt sich im Laufe eines Films immer wieder, wenn Familien in Europa, USA, Japan und Indien all ihre Habseligkeiten aus Plastik vor der TĂŒr ihrer HĂ€user fĂŒr den Regisseur aufeinanderstapeln.

Reifen im Duschbad - Reifenwaschanlagen sorgen fĂŒr saubere Straßen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2009)
Betreiber von Baustellen, Deponien, Recyclinganlagen, Gewinnungs- und Industriebetrieben kennen das Problem der verschmutzten öffentlichen Straßen, die durch ausfahrende Lkw aus dem BetriebsgelĂ€nde entstehen. Mit einer kurzen Reinigung der Reifen und der Chassis wĂ€re das Problem gelöst. Doch diesen Prozess manuell durchzufĂŒhren, wĂ€re bei einem hohem Lkw-Aufkommen zu kosten- und zeitintensiv.

Gute Entwicklungschancen
© Rhombos Verlag (1/2008)
Die deutsche Entsorgungswirtschaft verfügt über ein großes Potential für Umwelttechnik und Arbeitsplätze

Reinigungsbranche im Aufwind - CMS 2007 Berlin - Cleaning.Management.Services
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2007)
Steigende Umsatzzahlen, deutliches Inlandswachstum und starker Zuwachs im Export kennzeichnen die derzeitige Situation in der Reinigungsmaschinen-Industrie. Dies beflĂŒgelt auch die CMS 2007 - Cleaning.Management.Services., die vom 18. bis 21. September auf dem Berliner MessegelĂ€nde stattfinden wird.

<  1  2
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll