R√ľckbau in Raten: Zweite Etappe des R√ľckbaus der Sonderm√ľlldeponie K√∂lliken beginnt
© Deutscher Fachverlag (DFV) (8/2010)
Nach nur wenigen Jahre Betrieb wurde die schweizerische Sonderm√ľlldeponie K√∂lliken wieder geschlossen, weil sie f√ľr die Umwelt eine erhebliche Gefahr darstellt. Wegen m√∂glicher l√§ngerfristiger und akuter Gef√§hrdung der nahe gelegenen Grundwasserleiter verf√ľgte das Baudepartment des Kantons Aargau, die komplette Deponie bis 2015 vollst√§ndig zur√ľckzubauen. Ab September 2010 beginnt die zweite R√ľckbauetappe. Ein weltweit einzigartiges Projekt.

Im Untergrund zu Hause - Eine Million Meter GFK-Schlauchliner vergraben
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2009)
Der Berolina-Liner, ein GFK-Schlauchliner aus hochwertigen Verbundstoffen, ist seit der Markteinf√ľhrung 1997 als sicheres Produkt f√ľr die Sanierung korrodierter, undichter oder statisch nicht mehr tragf√§higer Rohre bekannt. Eine Million Meter wurden bereits mit dem GFK-Schlauchliner saniert.

Maßarbeit unter Tage - Relining zur Sanierung des Mannheimer Ringkanals
© Deutscher Fachverlag (DFV) (7/2009)
Die Stadt Mannheim saniert ihren ältesten Abwasserkanal. Er befindet sich direkt unter einer der Verkehrs-Hauptschlagadern der Quadratestadt. Die Sanierung erfolgt während des laufenden Verkehrs mit einem speziellen Relining-Verfahren. Das Projekt gilt als das derzeit größte seiner Art in Deutschland.

Anpassung erw√ľnscht - Sonderprofile f√ľr die Kanalsanierung
© Deutscher Fachverlag (DFV) (3/2009)
Hobas bietet zur Sanierung und zum Neubau nicht kreisf√∂rmiger Abwasserkan√§le ein GFK-Produkt an, das den Namen NC Line tr√§gt. Dabei handelt es sich um im Wickelverfahren hergestellte Profilrohre, deren Form im Falle einer Sanierung exakt an die Form des vorhandenen Altkanals angepasst werden kann und die bei Neubau nahezu jede gew√ľnschte Profilform zulassen.

Rohrverlegung außerhalb der Konvention - Pilotprojekt zur Einbauqualität beim Berstlining
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2009)
Die Energieversorgung Selb-Marktredwitz musste eine Trinkwasserleitung DN 100 aus Grauguss auf einer L√§nge von 70 Metern aufgrund zunehmender Rohrsch√§den erneuern. Man entschied sich f√ľr das Verfahren des Berstlining. Ein Praxisbericht √ľber ein Pilotprojekt.

Ganzheitliches Schlauchlining - Schlauchlinertag in Pforzheim am 21.April 2009
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2009)
Die ganzheitliche Sanierung von Abwasserkanalnetzen ist nicht nur ein Gebot des technischen Regelwerks sondern auch eine der wirtschaftlichen Vernunft und des vorsorgenden Umweltschutzes.

Kombinierte Rohr-Spundwand als Hochwasserschutz
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (1/2009)
Im Rahmen des Hochwasserschutzprogramms der Freien und Hansestadt Hamburg war eine Erneuerung und Erh√∂hung der Hochwasserschutzwand im Bereich der St. Pauli Landungsbr√ľcken Mitte erforderlich. Die besonderen Anforderungen bei dem unter Denkmalschutz stehenden fast 100 Jahre alten Landungsbr√ľckengeb√§ude erforderten ein Verfahren zur Erstellung einer kombinierten Rohr-Spundwand.

Kernbohrung im Vulkangebiet des Hohen Vogelsberges
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (1/2009)
Das Hessische Landesamt f√ľr Umwelt und Geologie (HLUG) hat im Sommer 2007 im Vulkangebiet Vogelsberg eine Forschungsbohrung niederbringen lassen. Im Juli 2007 begannen die Bohrarbeiten, Anfang September 2007 war die Endteufe von 305 Metern erreicht. Nach Abschluss der Bohrarbeiten f√ľhrten das Institut f√ľr Geowissenschaftliche Gemeinschaftsaufgaben in Hannover (GGA-Institut) und das HLUG umfangreiche geophysikalische Messungen durch.

Grabenlose Rohrleitungsverlegungen in massivem Fels, Geröll und Blockmaterial
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (1/2009)
Die technischen M√∂glichkeiten des verlaufsgesteuerten Horizontalbohrverfahrens (HDD) durch Fels und Ger√∂ll haben sich in den letzten f√ľnf Jahren erheblich vergr√∂√üert. Dies gilt insbesondere f√ľr die HDD-Bohranlagen ab der Vier-Tonnen-Klasse bei Grubenbohrger√§ten f√ľr Hausanschl√ľsse und ab der Zehn-Tonnen-Klasse f√ľr L√§ngsverlegungen, Kreuzungen, Querungen und D√ľkerungen. Bohrungen mit HDD-Anlagen ab der 35-Tonnen-Klasse (Zug- und Schubkraft) war es bis vor wenigen Jahren verg√∂nnt, horizontale und schr√§ge Felsbohrungen mit Mudmotoren vorzunehmen. Heute sind HDDBohrungen in jeder Art Fels mit Bohrger√§ten ab der Zehn-Tonnen-Klasse m√∂glich.

Tragfähige Problemlösung - Kanalsanierung erstmals mit Schlauch-Liner im XXL-Format
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2008)
In Krefeld wurde im letzten Winter ein wahrlich dickes Ei in den Kanal eingebaut: ein Schlauch-Liner der Nennweite 1200/1800 Millimeter auf einer Sanierungsl√§nge von 550 Metern. Eine unabh√§ngige Pr√ľfung best√§tigte: Die Proben sind dicht und erf√ľllen die Anforderungen an die statische Tragf√§higkeit.

<  1  2  3 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?