Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Brennstoffemissionshandel: Bundesregierung beschließt Eckpunkte zum Schutz der Industrie
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (23.09.2020)
Ausgleichsmaßnahmen setzen Schwerpunkt auf Investitionen in emissionsarme Technologien

Bundeshaushalt 2021: Bundesregierung investiert so viel wie nie zuvor in den Klimaschutz
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (23.09.2020)
Erstmalig werden auch Mittel zur Strukturstärkung in den Kohleregionen im Bundeshaushalt eingestellt.

Rund ein Viertel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu Abfallentsorgung
© Bundesministerium f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (07.09.2020)
PREVENT Abfall Allianz‚Äč zum Aufbau einer modernen Abfallwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsl√§nder gegr√ľndet

Naturbewusstsein in der Bevölkerung steigt
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (14.08.2020)
Naturbewusstseinsstudie 2019: Deutsche sind f√ľr Schutzgebiete und gegen Gentechnik in der Landwirtschaft

Heute hat das Bundeskabinett das Investitionsbeschleunigungsgesetz beschlossen
© VKU (12.08.2020)
Dazu sagt VKU-Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Ingbert Liebing:

Kippen gefährden Mensch und Meerestiere
© ASK-EU (07.08.2020)
√úberall findet man achtlos entsorgte Zigarettenkippen. Laut der WHO landen zwei Drittel aller Zigarettenkippen (rd. 4,5 Billionen/Jahr) auf dem Boden - also in der Natur. 30 bis 50 % des gesammelten Strandm√ľlls besteht aus Zigarettenkippen.

Klimaschutzprogramm wirkt
© ASK-EU (27.07.2020)
F√∂rderprogramme f√ľr Investitionen in energieeffizientes Bauen und Sanieren weiterhin erfolgreich

Zus√§tzliches Konjunkturprogramm f√ľr Klimaschutz in Kommunen startet im August
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (27.07.2020)
Im Zuge des Corona-Konjunkturpakets der Bundesregierung stellt das Bundesumweltministerium den Kommunen zus√§tzlich 100 Millionen Euro f√ľr Klimaschutz zur Verf√ľgung.

UN-Nachhaltigkeitsforum: Deutschland fordert nachhaltigen Weg aus der Corona-Krise
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (14.07.2020)
Ministerkonferenz √ľberpr√ľft Fortschritt bei der Umsetzung der UN-Ziele f√ľr nachhaltige Entwicklung im Lichte der COVID-19-Pandemie

Deutschland wird seine EU-Ratspräsidentschaft klimaneutral und nachhaltig ausrichten
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (13.07.2020)
Am 1. Juli 2020 hat Deutschland f√ľr sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europ√§ischen Union √ľbernommen. W√§hrend dieser EU-Ratspr√§sidentschaft koordiniert und vermittelt Deutschland zwischen den 27 EU-Mitgliedstaaten und ist zeitgleich Gastgeber von mehr als 400 geplanten Veranstaltungen. Diese werden alle nachhaltig und klimaneutral ausgerichtet.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?