Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Städte sollen stärker auf Umweltgerechtigkeit achten
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (13.06.2016)
Die Projekte in der „Sozialen Stadt“ sind vielfältig: dazu zählen interkulturelle Gemeinschaftsgärten, Umweltbildung und Gesundheitsprävention im Stadtteil oder verkehrsberuhigende Maßnahmen, die zum Beispiel den Schulweg sicherer machen und für mehr Lärmschutz und bessere Luft sorgen.

Öko Enzyklika Laudato si’
© ASK-EU (21.06.2015)
Papst Franziskus spricht die ökologische Krise konkret an und "versucht, zu den Wurzeln der gegenwärtigen Situation vor­zudringen".

Kieler Wissenschaftler wollen Europas Fischbestände sichern
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (15.10.2010)
In Europa sind laut EU Kommission 88 Prozent der marinen Fischbestände überfischt. Wissenschaftler aus Kiel haben jetzt Konzepte entwickelt, die den Zusammenbruch der Bestände verhindern können und der Fischerei gleichzeitig bessere Verdienstmöglichkeiten bieten.

340.000 Arbeitsplätze durch erneuerbare Energien
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (07.10.2010)
Beschäftigungswirkungen der erneuerbaren Energien in Deutschland höher als bislang angenommen

Unabhängige Prüfung bestätigt die Qualität der Arbeit des IPCC
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (31.08.2010)
Bericht zeigt zugleich Optimierungsbedarf

Nationale Nachhaltigkeitsstrategie: Mehr erneuerbare Energien und weniger Treibhausgase
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (28.07.2010)
Handlungsbedarf vor allem in anderen Bereichen -- Statistisches Bundesamt legt Indikatorenbericht 2010 zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vor

Vegetationsdatenbanken und Klimawandel
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (18.02.2010)
Internationale Expertengruppe diskutiert in Hamburg, wie Informationstechnologie Vorhersagen zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Pflanzenwelt verbessern kann.

Ökologisch orientierte Wirtschaftszweige sorgen für Wachstum und Arbeitsplätze im ländlichen Raum
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (20.01.2010)
Bundesumweltministerium stellt Studie vor

Gabriel begrĂĽĂźt Greenpeace-Gutachten zur Subventionierung der Atomindustrie
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (03.09.2009)
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat das heute von Greenpeace vorgelegte Gutachten zur staatlichen Förderung der Atomenergie im Zeitraum 1950 bis 2008 begrüßt.

Schadstoffe in der Nachbarschaft: Woher, wohin und wieviel?
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (04.06.2009)
Neues Register gibt BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern schnelle Auskunft

 1  2  3 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?