Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Bundesumweltministerium startet neue Runde zur Förderung kommunaler Klimaschutzprojekte - Das Antragsfenster der Kommunalrichtlinie ist geöffnet
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (05.07.2018)
Vom 1. Juli bis zum 30. September 2018 können Kommunen, kommunale Unternehmen, Sportvereine und andere Akteure vor Ort wieder AntrĂ€ge fĂŒr Klimaschutzprojekte im Rahmen der Kommunalrichtlinie stellen. Besonders attraktiv ist das Programm fĂŒr finanzschwache Kommunen: Sie erhalten erhöhte ZuschĂŒsse. Bereits seit 2008 profitieren Kommunen von der Förderung durch das Bundesumweltministerium. Bislang wurden rund 12.500 Klimaschutzprojekte in mehr als 3.000 Kommunen unterstĂŒtzt.

Mitgliedstaaten billigen Kompromiss mit EU-Parlament zu erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Fortschrittskontrolle
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (29.06.2018)
Die EU-Mitgliedstaaten haben einen Kompromiss mit dem EU-Parlament zur kĂŒnftigen Klima- und Energiepolitik gebilligt. Der Ausschuss der StĂ€ndigen Vertreter stimmte heute fĂŒr eine neue Verordnung zur Fortschrittskontrolle in der Klima- und Energiepolitik und eine Neufassung der Energieeffizienz-Richtlinie. Bereits am Mittwoch hatte der Ausschuss der Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie zugestimmt. Als nĂ€chstes muss das EU-Parlament den Rechtsakten zustimmen.

Svenja Schulze startet Dialog zum Maßnahmenprogramm 2030: 130 VerbĂ€nde diskutieren im AktionsbĂŒndnis Klimaschutz
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (26.06.2018)
Zum ersten Mal in dieser Legislaturperiode tagt heute in Berlin das AktionsbĂŒndnis Klimaschutz. 130 Vertreterinnen und Vertreter von VerbĂ€nden, Kommunen und BundeslĂ€ndern diskutieren mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Bundesregierung ĂŒber die aktuelle Lage der deutschen Klimaschutzpolitik. Im Zent-rum der Sitzung steht die Frage, wie sich die Klimaschutzziele 2030 der Bundesregierung erreichen lassen.

Florian Pronold: „Elektro-LKWs sind reif fĂŒr den Praxistest“ Baubeginn fĂŒr die erste LKW-Oberleitungsstrecke in Schleswig-Holstein
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (21.06.2018)
Bis Mitte 2019 werden auf der Autobahn A 1 zwischen Reinfeld und LĂŒbeck zehn Kilometer Oberleitungen fĂŒr die Erprobung eines emissionsfreien Lkw-Verkehrs errichtet. Der Parlamentarische StaatssekretĂ€r im Bundesumweltministerium, Florian Pronold, hat heute in Bad Oldesloe den Startschuss fĂŒr den Baubeginn der Teststrecke fĂŒr den Oberleitungsbetrieb von schweren Lkw in Schleswig-Holstein gegeben.

Rita SchwarzelĂŒhr-Sutter: StĂ€dte und Regionen spielen zentrale Rolle beim Klimaschutz Weltkongress der Klima-Kommunen findet in Montreal statt
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (21.06.2018)
Am 21. und 22. Juni 2018 findet in Montreal, Kanada, der Weltkongress des StĂ€dtenetzwerks ICLEI (Local Governments for Sustainability) statt. Die Bundesregierung wird von der Parlamentarischen StaatssekretĂ€rin im Bundesumweltministerium, Rita SchwarzelĂŒhr-Sutter, vertreten. ICLEI verbindet mehr als 1.500 StĂ€dte und Regionen in ĂŒber 100 LĂ€ndern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verankerung und konkreten Ausgestaltung der internationalen Klimaschutzziele auf kommunaler Ebene.

„Fördermittel fĂŒr CO2-arme LKW: Im Ansatz gute Option zu niedrig angesetzt“
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (04.06.2018)
Zur Vorlage einer Förderrichtlinie fĂŒr energieeffiziente und /oder CO2-arme Lkw durch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Ă€ußert sich bvse-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Eric Rehbock:

SRU empfiehlt blaue Plakette und das Ende der Dieselsubventionen
© SRU - SachverstĂ€ndigenrat fĂŒr Umweltfragen (27.02.2018)
Der SRU begrĂŒĂŸt das heutige Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Rechtsstreit zwischen der Deutschen Umwelthilfe und den LĂ€ndern Baden-WĂŒrttemberg und Nordrhein-Westfalen ĂŒber die Luftreinhalteplanung in Stuttgart und DĂŒsseldorf.

Nationale Klimaschutzinitiative
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (13.02.2018)
25.000 Mal Klimaförderung- Nationale Klimaschutzinitiative löste 2,5 Mrd. Euro Investitionen aus.

VKU zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen
© VKU (07.02.2018)
Der VKU begrĂŒĂŸt die energiepolitischen Verabredungen von CDU/CSU und SPD.

Hendricks: Wir brauchen einen Agrarkonsens BMUB-Agrarkongress bĂŒndelt Debatte ĂŒber zukunftsfĂ€hige Landwirtschaft
© Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (16.01.2018)
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat im Rahmen des zweiten BMUB-Agrarkongresses ihre Vorstellungen fĂŒr einen breiten gesellschaftlichen Agrar- und Umweltkonsens skizziert. „Nur mit einem solchen Konsens können wir die Umwelt- und Akzeptanzprobleme der Landwirtschaft lösen und gleichzeitig den Landwirtinnen und Landwirten eine sichere Zukunft geben.“ Auf dem Kongress wurde auch eine Expertise zu einem Gesellschaftsvertrag fĂŒr eine zukunftsfĂ€hige Landwirtschaft vorgestellt, die im Auftrag des BMUB erarbeitet wurde.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?