Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Erster Auftrag zur Lieferung einer Trockenvergärungsanlage
© ASK-EU (22.02.2017)
Nachdem die MARTIN GmbH f√ľr Umwelt- und Energietechnik und die Th√∂ni Industriebetriebe GmbH im M√§rz 2015 einen Kooperationsvertrag f√ľr das Trockenverg√§rungsverfahren (System Th√∂ni) geschlossen haben, k√∂nnen wir unseren ersten Auftrag zur Lieferung einer Trockenverg√§rungsanlage bekannt geben.

Einsatzstoffe - Verarbeitung von Pferdemist
© Bundesg√ľtegemeinschaft Kompost e.V. (16.02.2017)
Kompostierungs- und Vergärungsanlagen wird zunehmend Pferdemist angeboten. Vor dem Einsatz dieser Materialien ist Folgendes zu beachten.

Bioabfallstudie Schleswig-Holstein 2016
© Bundesg√ľtegemeinschaft Kompost e.V. (13.02.2017)
Eine vom VHE-Nord im November 2016 vorgelegte Studie befasst sich mit der aktuellen Situation sowie den Perspektiven der Bioabfallverwertung im n√∂rdlichsten Bundesland. Im besonderen Fokus der Untersuchungen stehen Fragen der Sortenreinheit von Biogut sowie m√∂gliche Folgen der Novelle der D√ľngeverordnung f√ľr die Funktionsf√§higkeit der Kreislaufwirtschaft von Bioabf√§llen.

BEKON wurde von der Eggersmann-Gruppe √ľbernommen
© ASK-EU (26.08.2016)
Die Eggersmann-Gruppe mit Sitz in Marienfeld/Deutschland (www.f-e.de) hat mit dem 10. August 2016 die BEKON-Gruppe √ľbernommen. Damit geh√∂rt BEKON nun zur bestens etablierten Eggersmann-Gruppe, womit k√ľnftig Komplettl√∂sungen in den Bereichen Recycling, Sortierung, Kompostierung, Trocknung und der energetischen Verwertung von organischen Wertstoffen mit der etablierten BEKON-Technologie angeboten werden k√∂nnen.

MARTIN und Thöni vereinbaren Zusammenarbeit
© ASK-EU (29.04.2015)
Am 31.3.2015 haben MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik, München (Deutschland) und Thöni Industriebetriebe GmbH, Telfs (Österreich) einen Vertrag zur langfristigen Zusammenarbeit geschlossen.

Gr√ľnes Gem√ľse gibt Gas
© ASK-EU (23.03.2015)
WELTEC BIOPOWER baut 500kW Biogasanlage für Gemüseproduzenten

Umwelt/Pilotprojekt - Bundesumweltministerium f√∂rdert hochwertige Verwertung von Biom√ľll
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (27.08.2014)
Das Bundesumweltministerium fördert mit rund 2 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm ein neues Verfahren zur Bioabfallvergärung. Die RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH mit Sitz in Rehau (Bayern) wird mit dieser Förderung eine innovative Biogasvergärungsanlage errichten.

BTA erh√§lt den Auftrag f√ľr das Glasgow Recycling and Renewable Energy Center mit einem Wert von √ľber 7 Mio. ‚ā¨
© ASK-EU (20.05.2014)
BTA International GmbH wurde vom britischen Unternehmen Interserve als eines der Schl√ľsseltechnologiepartner f√ľr die Planung, Errichtung und Inbetriebnahme des Glasgow Recycling and Renewable Energy Centre (GRREC) ausgew√§hlt.

Fachliche Schlussfolgerungen aus dem F+E-Vorhaben zur Getrenntsammlung von Bioabfällen
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (15.04.2014)
Das Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hatte im Jahre 2010 und 2012 die Forschungsvorhaben "Optimierung der Verwertung organischer Abf√§lle" und "Verpflichtende Umsetzung der Getrenntsammlung von Bioabf√§llen" initiiert. Erste Erkenntnisse zu den erg√§nzenden Anforderungen an die Getrenntsammlungspflicht und hinsichtlich der die Bioabfallverwertung flankierender Regelungen liegen nun vor.

DGAW-Stellungnahme zur Studie des √Ėko-Instituts, Freiburg "Beitrag der Kreislaufwirtschaft zur Energiewende - Klimaschutzpotenziale auch unter ge√§nderten Rahmenbedingungen optimal nutzen" im Auftrag des BDE e.V.
© DGAW - Deutsche Gesellschaft f√ľr Abfallwirtschaft e.V. (31.03.2014)
Nach Einsch√§tzung der Deutschen Gesellschaft f√ľr Abfallwirtschaft e.V. (DGAW), ist die im Januar 2014 herausgegebene Studie des √Ėko-Institutes e.V. kritisch zu hinterfragen und die ermittelten Prognosewerte zweifelhaft, da in der DGAW zum Teil andere Kenntnisse √ľber die getroffenen Annahmen vorliegen.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

Leichtweiß-Institut
Physikalische und biologische
Aufbereitungs- und Behandlungs-
technologien, TU Braunschweig

SIUS GmbH
der Spezialist f√ľr biologische
und mechanisch-biologische
Verwertung organischer Stoffe