Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Neue GRS Branchensysteme f√ľr die Batterier√ľcknahme
© ASK-EU (13.08.2021)
GRS Batterien richtet neue branchenspezifische R√ľcknahmesysteme f√ľr Ger√§tebatterien ein. Damit bietet die Stiftung und ihre Tochter, die GRSService GmbH Batterie-Herstellern und Inverkehrbringern zukunftsorientierte und auf k√ľnftige Kundenbed√ľrfnisse ausgerichtete R√ľcknahmel√∂sungen an. Die Systeme lassen sich bei Bedarf flexibel anpassen und sorgen f√ľr eine sichere Abholung.

BDE: Potenziale aus Klärschlämmen europaweit nutzbar machen
© BDE Bundesverband der deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (22.04.2021)
Kommission will Politik zur Kl√§rschlammbehandlung neu ausrichten: Chance f√ľr mehr Kreislaufwirtschaft in der EU

Kreislaufwirtschaft im Batteriesektor - Experten fordern mehr Engagement
© BDE Bundesverband der deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (25.03.2021)
FEAD-Pr√§sident Peter Kurth: ‚ÄěKreislaufwirtschaft kommt nicht von allein‚Äú

EU-Batterieverordnung: bvse fordert Anreizsystem, um Sammelmenge deutlich zu steigern
© bvse-Bundesverband Sekund√§rrohstoffe und Entsorgung e.V. (25.03.2021)
Im Dezember 2020 ver√∂ffentlichte die EU-Kommission Vorschl√§ge zur Modernisierung der EU-Rechtsvorschriften f√ľr Batterien, die die bisherige Batterierichtlinie ersetzen soll. Der bvse begr√ľ√üt viele Pluspunkte im Entwurf. Essenzielle Details m√ľssen aber noch nachgebessert werden.

Stellungnahme zum Vorschlag f√ľr eine Verordnung des Europ√§ischen Parlaments und des Rates √ľber Batterien und Altbatterien
© DGAW - Deutsche Gesellschaft f√ľr Abfallwirtschaft e.V. (01.03.2021)
Zum Vorschlag f√ľr eine Verordnung des Europ√§ischen Parlaments und des Rates √ľber Batterien und Altbatterien, zur Aufhebung der Richtlinie 2006/66/EG und zur √Ąnderung der Verordnung (EU) 2019/1020 vom 10.12.2020 (COM (2020) 798 final) nehmen wir wie folgt Stellung:

Lithium-Ionen-Akkus im Mittelpunkt der Forschung
© IWARU, FH M√ľnster (12.01.2021)
Sie sind in der elektrischen Zahnb√ľrste, im E-Bike und Smartphone: Hochleistungsbatterien. Sie geh√∂ren zu unserem Alltag, und es werden immer mehr. Allein die Anzahl batteriebetriebener Pkw soll nach dem Willen der Bundesregierung von aktuell fast 140.000 auf zehn Millionen bis 2030 steigen. Damit steigt aber auch die Menge an ausgedienten Batterien, insbesondere der Lithium-Ionen-Batterien, kurz LIB. Da diese neben Lithium eine ganze Reihe weiterer endlicher Ressourcen enthalten, deren Abbau oft mit starken Umweltbelastungen verbunden ist, braucht es innovative Recyclingl√∂sungen.

Entsorgung von Abfällen aus Corona-Impfzentren
© BDE Bundesverband der deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (16.12.2020)
Abf√§lle aus Corona-Impfzentren k√∂nnen den Abfallschl√ľsseln 18 01 01 sowie 18 01 04 zugeordnet werden

Batterien in der EU sollen nachhaltiger werden
© ASK-EU (10.12.2020)
Die Europ√§ische Kommission will die EU-Vorschriften f√ľr Batterien modernisieren.

Wertstoffe aus Medizinprodukten: Ein zweites Leben f√ľr Skalpell, Schere und Co.
© ASK-EU (09.12.2020)
Fraunhofer IWKS und IRED Institut starten eine Kooperationsplattform, um das Recycling medizinischer Produkte voranzutreiben.

6. Phosphor-Kongress Baden-W√ľrttemberg
© ASK-EU (25.11.2020)
Umweltminister Franz Untersteller: ‚ÄěWir m√ľssen die Kl√§rschlammentsorgung im Land neu ausrichten, um die Ressourcen und das Klima zu schonen‚Äú

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?