Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Mit Maßgaben: Bundesrat beschließt Mantelverordnung
© BDE Bundesverband der deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (06.11.2020)
BDE begrĂŒĂŸt gefundenen Kompromiss als notwendiges Instrument zur bundeseinheitlichen Regelung fĂŒr Deutschlands grĂ¶ĂŸten Abfallstrom

Bundesrat stimmt Mantelverordnung zu - mit Änderungen
© ASK-EU (06.11.2020)
Verordnung zur EinfĂŒhrung einer Ersatzbaustoffverordnung, zur Neufassung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung und zur Änderung der Deponieverordnung und der Gewerbeabfallverordnung

Mantelverordnung: Praktikables Regelwerk zum Greifen nah
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (02.11.2020)
Der bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung und der Baustoffrecycling Bayern unterstĂŒtzen uneingeschrĂ€nkt die gemeinsamen Empfehlungen der zuletzt befassten BundesratsausschĂŒsse zur EinfĂŒhrung einer Ersatzbaustoffverordnung (EBV) und zur Neufassung der Bundes-Bodenschutzverordnung (BBodSchV).

Ersatzbaustoffverordnung: bvse lehnt Alternativvorschlag des Saarlandes als völlig inakzeptabel ab
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (15.09.2020)
„Weitere VerschĂ€rfungen bei Grenzwerten und Grundwasserabstand sowie zusĂ€tzliche EinschrĂ€nkungen bei den möglichen Einbauweisen sind fĂŒr uns völlig inakzeptabel“, so der Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse).

Entsorgungskosten machen das Bauen teuer
© ASK-EU (02.09.2020)
Fehlender Deponieraum sorgt fĂŒr lange und teure Transportwege, Hohe HĂŒrden erschweren Baustoffrecycling

Wichtiges Etappenziel fĂŒr das Baustoffrecycling erreicht: Der VerfĂŒll-Leitfaden kommt!
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (28.01.2020)
Zum bvse-Neujahrsempfang am 22. Januar hatte der bayerische Umweltminister und Festredner, Thorsten Glauber, vor allem fĂŒr die Baustoffrecycler im Verband eine höchst erfreuliche Nachricht im GepĂ€ck: Die Fortschreibung des VerfĂŒll-Leitfadens wurde 2 Stunden zuvor auf den Weg gebracht.

Mineralik: Marktbericht 2018/2019 – Entsorgungsproblematik verschĂ€rft sich weiter
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (13.08.2019)
Im Bauschuttbereich wie im Bodenbereich verzeichneten unsere Mitgliedsunternehmen 2018 und im laufenden Jahr einen sehr deutlichen Mengenanstieg, berichtet der bvse-Fachverband Mineralik - Recycling und Verwertung.

Netzwerk ZirkulÀre Wertschöpfung NRW
© ASK-EU (20.05.2019)
Am 14. Mai 2019 tagte zum ersten Mal der Beirat des Netzwerks ZirkulĂ€re Wertschöpfung NRW. Das Netzwerk bringt stoffstrombezogene Akteure entlang der jeweiligen Wertschöpfungskette zusammen, um zirkulĂ€re Wertschöpfungskonzepte fĂŒr das Land Nordrhein-Westfalen zu entwickeln. Dabei betrachtet das von :metabolon organisierte Netzwerk den Stoffkreislauf der zirkulĂ€ren Wertschöpfung aus abfallwirtschaftlicher Perspektive. In Veranstaltungen, die vom Netzwerk konzeptioniert und umgesetzt werden, sollen möglichst interdisziplinĂ€re Akteure aus VerbĂ€nden, Industrie, Politik und Forschung zusammenkommen. Das Netzwerk wird flankiert durch einen Beirat, der sowohl beratend, ideengebend als auch als Vermittler in die Kommunen und Unternehmen agiert. Ihm gehören neben dem Umwelt-, dem Wirtschafts- und dem Bauministerium NRW, Vertreter des VKU, DGAW, BDE, ITAD, BVSE, ASA, InvesD, BDI und der Verein Klimaschutz durch Abfallwirtschaft e.V. an.

VerbÀndestellungnahme zur fachgerechten Entsorgung und zum Recycling asbesthaltiger Bau- und AbbruchabfÀlle
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (09.04.2019)
Asbest ist ein GebĂ€udeschadstoff der, historisch begrĂŒndet, im GebĂ€udebestand vorkommt. Selbst geringfĂŒgige Asbestgehalte in Bauprodukten verhindern nach geltender Rechtslage deren Recycling oder sonstige Verwertung. Daher ist dringender Handlungsbedarf geboten.

Remondis ĂŒbernimmt weiteren MittelstĂ€ndler
© bvse-Bundesverband SekundĂ€rrohstoffe und Entsorgung (02.11.2018)
REMONDIS hat rĂŒckwirkend zum 1. Januar 2018 die Klumpe Gruppe aus Werlte im Emsland erworben. Die Übernahme umfasst sĂ€mtliche AktivitĂ€ten, GrundstĂŒcke und das Anlagevermögen sowie eine auf den GebĂ€uden in Werlte installierte Photovoltaikanlage. Mit dem Erwerb will die Region Nord in den nordwestlichen Landkreisen Niedersachsens ihre AktivitĂ€ten sowohl im gewerblichen als auch im DSD-Bereich weiter ausbauen.

 1  2  3 . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?