Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Potenzialstudie: Kompost fĂĽr den Ă–kolandbau
© BundesgĂĽtegemeinschaft Kompost e.V. (01.10.2020)
Im Rahmen des Projektes „Netzwerk Ökolandbau und Kompost in Hessen“ wurden Abschätzungen über den möglichen Bedarf sowie die Menge an Kompost vorgenommen, die für das Marktsegment Ökolandbau zur Verfügung stehen könnten.

Breites Bündnis startet die „Aktionswochen Biotonne Deutschland“ für bessere Bioabfallsammlung
© Umweltbundesamt (14.09.2020)
Ein breites Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Verbänden setzt sich mit den „Aktionswochen Biotonne Deutschland“ für eine bessere Biomüll-Sammlung ein. Drei Wochen lang werben ab heute vor allem Kommunen in Deutschland für die Getrenntsammlung von Bioabfällen mit Aktionen vor Ort. Das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt sowie zahlreiche Naturschutz- und Wirtschaftsverbände, Städte, Landkreise und kommunale Unternehmen unterstützen die bundesweite Aktion.

Klimaschutzgesetz in erster Lesung im Landtag
© ASK-EU (28.05.2020)
VBS zum neuen Bayerischen Klimaschutzgesetz: „Potentiale der Kreislaufwirtschaft für den Klimaschutz erschließen“

Bundesweites BĂĽndnis setzt sich fĂĽr mehr Biotonnen ein
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (11.05.2020)
Heute startet die diesjährige „Aktion Biotonne Deutschland“. Die Initiative unterstützt Kommunen bei der Abfallberatung vor Ort. Die privaten Haushalte in Deutschland sollen künftig Bioabfälle noch besser getrennt sammeln, damit diese zur Energiegewinnung oder als Dünger verwertet werden. Das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt sowie zahlreiche Naturschutz- und Wirtschaftsverbände, Städte, Landkreise und kommunale Unternehmen unterstützen die bundesweite Aktion.

Biotonne ist praktizierter Klimaschutz - Beeindruckende Bilanz der Bioabfallsammlung im Landkreis BGL
© ASK-EU (17.02.2020)
Der Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen (VBS) sieht die vor kurzem veröffentlichte erste Bilanz der Einführung der Biotonne im Landkreis Berchtesgadener Land als Bestätigung seiner Forderung, eine Biotonne für jeden bayerischen Haushalt anzubieten.

AWM-Kampagne „Plastik raus aus der Biotonne“ startet in Sendling
© ASK-EU (29.08.2019)
Der AWM startet am Montag, den 2. September im Rahmen der stadtweiten Bioabfallkampagne "Plastik raus aus der Biotonne" wieder mit der mobilen Bio-Eimerausgabe, diesmal in Gebieten von Sendling über die Schwanthaler- und Theresienhöhe bis zum Hauptbahnhof.

Energiequelle BiomĂĽll
© Bundesministerium fĂĽr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (20.05.2019)
- Bundesweite Aktionswochen zur Biotonne vom 18. Mai bis 09. Juni 2019 - So einfach und wirkungsvoll kann Recycling sein: Landen Küchen- und Gartenabfälle immer in der Biotonne, werden daraus Energie und Rohstoffe gewonnen. Einerseits wird daraus Biogas gewonnen, etwa für grünen Strom und Wärme oder als Ersatz für Erdgas und Diesel, andererseits wird in Kompostierungsanlagen daraus Kompost für Landwirte und Gartenfreunde. Die „Aktion Biotonne Deutschland“ macht darauf aufmerksam und wirbt für mehr Akzeptanz und Bereitschaft zum Sammeln von Bioabfällen.

Berliner Altpapierentsorger verärgert über Tonnenverwirrung
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (27.02.2019)
In letzter Zeit gehen Berliner Privathaushalte dazu ĂĽber, Altpapier in die Biotonne zu entsorgen und gleichzeitig die Altpapiertonne zu kĂĽndigen, das stellen Berliner Altpapierentsorger vermehrt fest, wie der bvse besorgt berichtet.

Kreislaufwirtschaft: Gesetzgeber wollen Düngemittel aus Bioabfall fördern
© ASK-EU (21.11.2018)
Die Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission haben heute (Mittwoch) eine vorläufige politische Einigung über den Kommissionsvorschlag vom März 2016 erzielt, der auf dem Aktionsplan der Kommission zur Kreislaufwirtschaft aufbaut und vorsieht die Verwendung von organischen und abfallbasierten Düngemitteln zu fördern. Die Einigung wird den Zugang von Düngemitteln aus Bioabfallstoffen für den EU-Binnenmarkt erleichtern. In der Verordnung werden zudem Grenzwerte für Kadmium und andere Schadstoffe in Phosphatdüngern eingeführt. Die Vorschriften werden dazu beitragen, Abfälle, Energieverbrauch und Umweltschäden sowie Risiken für die menschliche Gesundheit zu verringern.

Innovative Biomassenutzung in Kolumbien: Umweltcluster Bayern, Prolignis Energie Consulting GmbH und Technische Hochschule Ingolstadt starten Projekt mit kolumbianischem Cluster
© ASK-EU (15.10.2018)
Der Umweltcluster Bayern erhielt vom Bundesministerium fĂĽr Bildung und Forschung (BMBF) den Zuschlag fĂĽr ein innovatives Projekt im Biomassebereich. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft werden die Potenziale fĂĽr die energetische Verwertung von Reststoffen aus der Agrar- und Nahrungsmittelindustrie in Valle del Cauca, Kolumbien, evaluiert.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

LeichtweiĂź-Institut
Physikalische und biologische
Aufbereitungs- und Behandlungs-
technologien, TU Braunschweig

ecovio® -
Erster Kunststoff der
BASF auf Basis nach-
wachsender Rohstoffe

SIUS GmbH
der Spezialist fĂĽr biologische
und mechanisch-biologische
Verwertung organischer Stoffe