Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Röttgen und Flasbarth: Daten zur Belastung des Menschen mit Schadstoffen sind unverzichtbar
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (27.09.2010)
Human-Biomonitoring ist wichtiges Instrument des gesundheitsbezogenen Umweltschutzes

Bundesumweltministerium und Chemieverband starten Kooperation zum Human-Biomonitoring
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (14.05.2010)
Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) haben eine Kooperation gestartet, um die Kenntnisse √ľber Stoffe, die vom menschlichen Organismus aufgenommen werden, zu verbessern.

Chemieindustrie nachhaltig? Neun Unternehmen im Vergleich
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (14.12.2009)
Eine neue Studie untersucht, wie effizient neun internationale Chemieunternehmen mit ihrem Kapital, ihren √∂kologischen Ressourcen und ihren Besch√§ftigten wirtschaften. In dem wissenschaftlichen Nachhaltigkeits-Check erweisen sich Air Liquide und BASF als f√ľhrend, Konkurrent Bayer kann 2007 jedoch auf Rang zwei aufschlie√üen. Die nachhaltigen Unternehmensergebnisse k√∂nnen dank eines neuen Ansatzes in nur einer Eurokennzahl ausgedr√ľckt werden. Eine internationale Forschergruppe um das Berliner IZT - Institut f√ľr Zukunftsstudien und Technologiebewertung erarbeitete die Branchenstudie.

Europäische Chemikalienpolitik
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (09.10.2009)
Umweltbundesamt empfiehlt √úberpr√ľfung der Kriterien f√ľr besonders besorgniserregende Stoffe

Dioxin- und PCB-Einträge bei der Produktion von Lebensmitteln vermeiden
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (17.06.2009)
Leitfaden des Bundesumweltministeriums vorgestellt

REACH-Umsetzung: Übersetzung des Leitfadens Stoffidentität im Netz
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (16.09.2008)
Das neue europäische Chemikaliengesetz REACH befindet sich in der Vorregistrierungsphase.

"Auch steriler Schmutz ist Dreck"
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (24.04.2008)
Die SMP GmbH aus Tübingen prüft im Auftrag von Reinigungsgeräte-, Medizingeräte- und Chemieherstellern sowie Kliniken die Reinigung von medizinischen Instrumenten.

BUND analysiert Position der Unternehmen zu REACH
© Rhombos Verlag (10.11.2005)
Umweltschutzorganisationen: Mit ihrer ablehnenden Haltung gefährdet Chemieindustrie Umwelt und Gesundheit

Schweizer Bundesrat setzt neues Chemikalienrecht in Kraft
© Rhombos Verlag (18.05.2005)
Mit einer Informationskampagne soll die Bevölkerung auf die neue Gefahrenkennzeichnung aufmerksam gemacht werden

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll