Dr.-Ing. Alexander Janz - ASK-EU.DE - Umweltwissen und Umweltexperten Dr.-Ing.  Alexander Janz
Oberregierungsrat

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
WR II 6 - Ressourcenproduktivität in der Kreislaufwirtschaft, Wertstoffrückgewinnung

DE - 53175 Bonn

11456 Besucher
Sprachkompetenz:      
 
Schwerpunkte:Steigerung der Rohstoffproduktivität durch Kreislaufwirtschaft, Integration der Abfallwirtschaft in eine stoffstromorientierte
Ressourcenpolitik; Maßnahmen zur Umsetzung der europäischen Kunststoffstrategie; Recycling/Verwertung von Kunststoffen, Technologiemetallen und Verpackungen

Aktuelle Tätigkeit:- Referent / stellv. Referatsleiter im BMU (seit 2009)
- Lehrbeauftragter für Technisches Stoffstrommanagement, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Höxter (seit 2008)


Frühere Tätigkeit:Projektmitarbeiter am LS Staats-, Verwaltungs- und Umweltrecht, BTU Cottbus (6 Monate, 2002-2003)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, TU Dresden (2003-2009)



Ausbildung:Dipl.-Ing. Umweltingenieurwesen und Verfahrenstechnik


Mitgliedschaften:Forum für Abfallwirtschaft und Altlasten e. V. (FAA); Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW); Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Internationale Beziehungen:Projekt- und Lehrerfahrung in Thailand, Vietnam, Philippinen, Südeuropa, Türkei


Fachbeiträge: Maßnahmen zur Förderung der Rohstoffrückgewinnung durch Kreislaufwirtschaft (10/2012)

Ist das Ende der Abfalleigenschaften für Schrotte sinnvoll? (6/2011)

Auswirkungen des ElektroG auf den Schadstoffeintrag im Restabfall (3/2009)

Freisetzung von Schwermetallen aus E-Schrott und Batterien bei der MBA (11/2008)

THE CONTRIBUTION OF WEEE TO THE CONTENT OF HAZARDOUS SUBSTANCES AND RECYCABLES IN RESIDUAL HOUSEHOLD WASTE - DEVELOPMENT OF AUTOMATIC SORTING STRATEGIES (10/2007)

Verbleibender E-Schrott im Restabfall (4/2007)

Massenanteile und Schadstoffbeiträge elektrischer und elektronischer Altgeräte im Restabfall (3/2007)

Analyse von Material- und Aufbereitungskennzahlen für Elektronikschrott (11/2006)

Kontakt mit
dem Experten