02/2002 - Integrierte Produktpolitik

Auf der Suche nach der Win-Win-Situation


X, IPPsilon - gelöst!
Ministerialrat Dr. Hans-Christian Steinmetzer
Die bayerischen Beispiele für Integrierte Produktpolitik zeigen innovative Lösungen für die Wirtschaft auf
Der sanfte Sauger mit IPPsilon-Faktor
Prof. Dr.-Ing. Harald Meerkamm, Dr.-Ing. Bernd Rosemann
Das Erlanger Netzwerk BEnefiT weist den Weg zu einer umweltinnovativen Produktentwicklung
Auf die Praxis abgestimmt
Prof. Dr.-Ing. Udo Lindemann, Dipl.-Ing. Philipp Hutterer
Mit geringem Aufwand können kleine und mittlere Unternehmen direkten Nutzen aus der Integrierten Produktpolitik ziehen
Lebensverl√§ngernde Maßnahme
Dr. Freimut Schröder, Stefan Trautner, Prof. Dr.-Ing. Klaus Feldmann
Die Integrierte Produktpolitik bietet einen zukunftsweisenden Ansatz für medizinische Systeme
Sanieren mit System
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel
Ein bayerisches Pilotprojekt ermittelt Methoden und Instrumente, mit denen relevante Einflußfaktoren bei der ökologischen Bausanierung gesteuert werden können
Medizinprodukte im Test
Dr. Dieter Großmann, Dr. Anne Ipsen, Heike Witt
Die Qualitätsbewertung von Medizinprodukten stellt eine große und lukrative Herausforderung für deutsche Krankenhäuser dar
Umweltmanagement im Konvoi
Dipl.-Geogr. Lothar Hitzler
Die Initiative „Umweltschutz und Wirtschaft“ der Stadt Mosbach führt Unternehmen gemeinsam an das Umweltmanagement heran
Umweltschutz mit Gewinn
Dipl.-Ing. Doris Hirschberger
Mit dem „ÖKOPROFIT“-Konzept verknüpfen Berliner Betriebe Ökonomie und Ökologie
Problemfall Textilrecycling
Abfallrechtliche Handelshemmnisse, kommunale Konkurrenz und Dritte-Welt-Diskussion machen der Altkleiderindustrie schwer zu schaffen
Kuckuckseier in der Wertstofftonne
Prof. Dieter Berndt
Studie stellt mangelhafte Verwertungsquoten bei Selbstentsorgern von Arzneimittelverpackungen fest
Vor großen Herausforderungen
Dipl.-Phys. Irini Fotiadou
Wie die EU-Mitgliedstaaten Portugal, Spanien und Griechenland die EG-Deponierichtlinie effektiv umsetzen können
Das richtige Mittel
Dr. Dipl.-Chem. Beate Kummer, MdB Rainer Brinkmann
Die Deponieabgabe kann als Steuerungsinstrument für eine hochwertige Kreislaufwirtschaft dienen
Praxis der Kanülenentsorgung
Dipl.-Ing. (FH) Martin Scherrer
Führt der Einsatz von gebrauchten Reinigungskanistern zu einer erhöhten Verletzungsgefahr?
Chance für mehr ökologische Produkte
Dr. Frank Ebinger
Die Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft umfaßt mehr als den betriebsbezogenen Umweltschutz, der seit Jahren zunehmend erfolgreich praktiziert wird.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...