GWF 01/2013


Weitergehende Abwasserreinigung – brauchen wir eine vierte Reinigungsstufe?
Dipl.-Ing. Marcel Hagen
Rund 200 Teilnehmer aus dem Abwasserbereich versammelten sich auf der Jubiläumsveranstaltung des Abwassertechnischen Seminars am 12. Juli 2012 in Garching.
Die Problematik der intermittierenden Wasserverteilung
Dr.-Ing. Philipp Klingel
Die zentrale Wasserversorgung in Entwicklungsländern ist nach wie vor von Mängeln geprägt. Dabei nimmt die Problematik der intermittierenden Wasserverteilung eine zentrale Rolle ein. Bei der intermittierenden Wasserverteilung wird das Rohrleitungsnetz für begrenzte Zeiträume mit Wasser beschickt und ist nicht wie in der technischen Konzeption vorgesehen kontinuierlich unter Druck mit Wasser gefüllt. Die periodische Befüllung und Entleerung des Rohrleitungsnetzes ist mit zahlreichen negativen Auswirkungen verbunden, die eine nachhaltig einwandfreie Wasserverteilung erschweren oder verhindern. Dieser Beitrag diskutiert mögliche Ursachen und Auswirkungen und gibt einen Überblick über die bekannten Ansätze zur Lösung der Problematik.
Mathematische Beschreibung der Temperaturabhängigkeit der Nitrifikation in der Simulation
Dr. Frank Uhlenhut
Die Abwassertemperatur hat eine entscheidende Bedeutung für die biologischen Prozesse in einer Kläranlage. Um die Prozesse der biologischen Abwasserreinigung in den Programmen zur dynamischen Simulation von Kläranlagen auch unter variablen Temperaturbedingungen realistisch abbilden zu können, werden geeignete mathematische Ausdrücke für die Beschreibung der Temperaturabhängigkeit benötigt. Dies ist insbesondere für die Nachbildung von Abwasserreinigungsanlagen in anderen Klimazonen von großer Bedeutung und somit auch eine Voraussetzung für den Export dieser Technologie in solche Gebiete. Unter Verwendung eines neuen Temperaturterms konnte die in einer kommunalen Kläranlage durch eine langanhaltende Kälteperiode verursachte Problematik mithilfe der Simulation erfolgreich nachgebildet und erklärt werden.
Wasserwirtschaft zwischen Ă–konomie und Ă–kologie
Dipl.-Ing. Christine Ziegler
Intensive Diskussionen auf der 11. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung am 19. und 20. November 2012 in Berlin – Teil 1
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jĂĽngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...