Wasser und Abfall 01-02/2014


Die kommunale Abfallwirtschaft in Deutschland und Polen - Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Dr. Anna Barczak
Das im Jahr 2012 grundlegend novellierte Abfallrecht hat die kommunale Abfallwirtschaft in Polen wesentlich ver√§ndert. Nachdem inzwischen zahlreiche M√§ngel und Unklarheiten sichtbar geworden sind, werden die Regelungen und Erfahrungen von Polen und Deutschland vergleichend gegen√ľbergestellt.
Klimawandel und demografischer Wandel - Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Auswirkungen auf die Trinkwasserverteilung
Dipl.-Ing. Michael Feller, Dr.-Ing. Hans-Christian Sorge, Dr. Susanne Grobe
F√ľr Deutschland werden neben nassen und m√§√üig kalten Wintern insbesondere hei√üere und trockenere Sommer mit l√§ngeren und h√§ufiger auftretenden Trockenperioden sowie wiederkehrenden Starkregenereignisse prognostiziert. Im Verbundprojekt dynaklim wird die dynamische Anpassung regionaler Planungs-und Entwicklungsprozesse an die Auswirkungen des Klimawandels am Beispiel der Emscher-Lippe-Region in Nordrhein-Westfalen untersucht. Erste Ergebnisse werden vorgestellt.
Alte Fehler bei neuen Grundst√ľcksentw√§sserungen - Wie kann man sie vermeiden?
Dipl.-Ing. (FH) Falko Hartmann
Grundst√ľcksentw√§sserungsanlagen m√ľssen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, betrieben und unterhalten werden. Fehler bei Planung und Ausf√ľhrung von Entw√§sserungssystemen sind keine Seltenheit, die Gr√ľnde hierf√ľr sind vielf√§ltig. Vermeidbare Fehler und L√∂sungsans√§tze werden vorgestellt.
Das 8. Symposium ‚ÄěGrabenlose Leitungserneuerung 2013‚Äú weist neue Wege in die Zukunft
Dipl.-Ing. Alexander Kr√ľger
Das 8. Deutsche Symposium f√ľr grabenlose Leitungserneuerung (SgL) fand am 5. und 6.11.2013 erstmals in dem zum Universit√§tsgel√§nde Siegen geh√∂renden Artur-Woll-Haus statt.
Erfahrungen beim Bau von Fischaufstiegsanlagen
Dipl.-Ing. Frank Spundflasch, Dipl.-Ing. Tim Schiemenz, Prof. Dipl.-Ing. Rolf Johannsen
Fischaufstiegsanlagen sollen die Biotope der Gew√§sserfauna l√§ngs des Gew√§ssers miteinander verbinden. Vorgaben f√ľr Planung und Ausf√ľhrung sind zwar vorhanden, sie m√ľssen aber an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden.
Glasfaseranschl√ľsse √ľber Trinkwasserleitungen - Eine Technik mit Zukunft
Dipl.-Ing. Theo Waerder
Vorgestellt wird das Wasser-Faser-System (WFS) zur Herstellung von Glasfaseranschl√ľssen √ľber Trinkwasserleitungen. Einige Unternehmen sehen hierin die Chance, die Breitbandversorgung auszubauen. Andere lehnen das Verfahren ab. Modellversuche k√∂nnen und m√ľssen hier die erforderliche Klarheit bringen.
Wirtschaftlichkeit von Erdwärmesondenanlagen vor dem Hintergrund steigender Energiepreise
Dipl.-Ing. Michael Wolf
Die Errichtung von Erdwärmepumpen ist derzeit wirtschaftlich nur schwer darzustellen. Eine bestmögliche Planung ist daher unverzichtbar.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...