Ausgabe 02 / 2014


Aktuelle Bestandsaufnahme
Dr. Hubert Baier, Dipl.-Kfm. Michael Horix
Auf die Anforderungen des Ressourcenschutzes reagieren Zementwerke und die Ersatzbrennstoffaufbereitung mit einer steten Optimierung
Impulse f√ľr die Rohstoffwirtschaft
Dipl. Ing. Mattias Berwanger, M.Sc. Kilian Neubert, Prof. Dr.-Ing. Thomas Pretz, Univ.-Prof. Dr.- Ing. Hermann Wotruba
Die Anwendungsmöglichkeiten der Sensortechnik in der primären und sekundären Aufbereitung sind vielfältig
Ausgereifte Technik
Dr.-Ing. Margot Bittig, Dr.-Ing. Stefan Haep
Zur Minderung luftseitiger Emissionen wie Quecksilber, Feinstaub und Stickoxiden stehen wirksame Verfahren zur Verf√ľgung
Gärreste veredeln
Hon. Prof. Dr.-Ing. Matthias Franke, Dipl.-Ing. Samir Binder, Dipl.-Wi.-Ing. Fabian Stenzel, Prof. Dr. Andreas Hornung
Die energetische Verwertung der R√ľckst√§nde aus Biogasanlagen und Kompostierwerken liefert Strom, W√§rme und Biokohle
Stets auf dem Laufenden
Professor Dipl.-Ing. Dr. Helmut Rechberger, Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Johann Fellner, Dipl.-Ing. Oliver Cencic
Die treibhauswirksamen Kohlendioxidemissionen und der gr√ľne Stromanteil aus der Abfallverbrennung lassen sich mit der Bilanzenmethode effizient bestimmen
Aus Wasser und Asche
Dr.-Ing. Jan Stemann, Dr. Christian Kabbe, Dr.-Ing. Christian Adam
Die Forschungsinitiative P-REX will die Entwicklung von effizienten technischen Lösungen des Phosphor-Recyclings aus Abwasser in Europa beschleunigen
Vom Winde verweht
Dr. Barbara Zeschmar-Lahl, Dipl.-Ing. Christian Tebert
Die Quecksilberemissionen aus Kohlekraftwerken in Deutschland k√∂nnten durch Einf√ľhrung des Standes der Technik um die H√§lfte reduziert werden
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...