Wasser und Abfall 07/08 2015


Abwasserbehandlung in der indischen Megastadt Hyderabad ‚Äď Zustand und Verbesserungsm√∂glichkeiten
Benedikt Bader, Dr. rer. nat. Klaus Baier, Univ.-Professor Dr.rer.nat. Dr.h.c. Rafig Azzam
Eine besondere Herausforderung vieler Städte in Entwicklungs- und Schwellenländern ist die Etablierung eines passenden Wassermanagementkonzepts. Neben dem hohen Verbrauch der Wasserressourcen ist vor allem der Umgang mit Abwasser problematisch. Defizite und Verbesserungspotenziale der Abwasserreinigung im indischen Hyderabad aufgezeigt.
Handbuch zum Einsatz von Baggergut im Deichbau
Dr.-Ing. Stefan Cantré, Prof. Dr.-Ing Fokke Saathoff
Im EU-Verbundprojekt DredgDikes wurden von Sept. 2010 bis Jan. 2015 Einsatzm√∂glichkeiten von Baggergut im Deichbau erforscht. Die Ergebnisse m√ľndeten in ein k√ľrzlich ver√∂ffentlichtes Handbuch f√ľr die s√ľdliche Ostseeregion zur Anwendung von Baggergut, Aschen und Geokunststoffen im Deichbau, das auszugsweise vorgestellt wird.
Risiken durch Antifouling-Einsatz bei Sportbooten vorhersagen
Dagmar Daehne, Constanze F√ľrle, Dr. Michael Feibicke
Die Ergebnisse einer flächendeckenden Erhebung der Sportboothäfen und Liegeplätze werden vorgestellt. In ausgesuchten Häfen werden Wasserkonzentrationen aktueller Antifoulingwirkstoffe mit Modellvorhersagen verglichen.
Naturnahe Gewässerentwicklung des Eisbachs in Obrigheim (Pfalz)
Gudrun Dreisigacker, Baudirektor Dipl. -Ing. Jürgen Decker, Stefan Po√ü
Im Zusammenhang mit dem Maßnahmenprogramm nach WRRL wurden Maßnahmen zur Renaturierung eines Gewässers auf den Weg gebracht. Mit der Erhöhung der hydraulischen Leistungsfähigkeit geht eine deutliche Aufwertung der Habitatqualität einher.
Entschlammung von Flachseen am Beispiel des Steinhuder Meeres
Dr. Conrad Ludewig, Dipl.-Ing. Gunther Weyer
Die Verlandung von Flachseen ist ein nat√ľrlicher Vorgang, der mitunter f√ľr die verschiedenen Gew√§ssernutzer Nachteile mit sich bringt. Die Entschlammung in kritischen Bereichen stellt bei der Gew√§sserunterhaltung hohe Anforderungen an die Entnahme des Sediments. Abfallrechtliche Vorgaben entscheiden dabei √ľber den Umgang mit dem entnommenen Baggergut.
Technologische Entwicklungen in der Misch- und Regenwasserbehandlung
Dr.-Ing. Jörg Schaffner
Neuartige und bisher in Deutschland wenig genutzte Verfahren der Misch- und Regenwasserbehandlung in Entlastungsbauwerken werden vorgestellt. Dabei wird der Blick auf Technologien gerichtet, die im Ausland seit Jahren bewährt sind oder dort entwickelt wurden. Einsatzmöglichkeiten in Deutschland werden diskutiert.
√Ėkologische Baubegleitung bei der Teilentschlammung des Sch√§fersees in Berlin-Reinickendorf
Dipl.-Ing. Hartmut Wassmann, Dr. Roman Klemz
F√ľr hochbelastete Gew√§sser kann eine Schlammentnahme eine unvermeidbare Ma√ünahme der Gew√§sserunterhaltung sein. Durch eine √∂kologische Baubegleitung k√∂nnen √∂kologisch-kritische Situationen vermieden, Kosten verringert und dadurch die Akzeptanz wasserwirtschaftlicher Ma√ünahmen gesteigert werden.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...