Wasser und Abfall 09 2016


Meeresm√ľll an deutschen Ostseestr√§nden
Dipl.-Ing. (FH) Dennis Gräwe, Mirco Haseler, Prof. Dr. habil. Gerald Schernewski
Das Sp√ľlsaummonitoring zur visuellen Erfassung von vornehmlich Makrom√ľll wurde an 32 Ostseestr√§nden durchgef√ľhrt. Neue Methoden zur Erfassung der Meso- und Mikro-M√ľllfraktionen (> 2 mm) zeigen Partikelkonzentrationen, die um den Faktor 10 √ľber denen des Makrom√ľll-Monitorings liegen.
Wassereffizienz als Erfolgsfaktor f√ľr das Wassermanagement in Schwellenl√§ndern
Jens Hilbig, Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Dr. h. c. Karl-Ulrich Rudolph
Der verschwenderische Umgang mit knappen Ressourcen ist ein Hemmschuh f√ľr die nachhaltige Entwicklung in zahlreichen Schwellen- und Entwicklungsl√§ndern. Ohne die Gesamtschau von √Ėkonomie und Technologie l√§sst sich dieses fundamentale Problem nicht l√∂sen. Das Pilotprojekt MOSA in S√ľdafrika zeigt Wege, um die Effizienz der Wassernutzung zu erh√∂hen und Defizite im Wassermanagement zu beseitigen.
Phosphor ‚Äď von der Quelle bis ins Meer
Dr. Inga Kr√§mer, Dr. Monika Nausch, Dr. G√ľnther Nausch, Dr. rer. nat. Dr. agr. Dietmar Mehl, Dr. Barbara Deutsch
Eutrophierung z√§hlt auch in der Ostsee immer noch zu den gr√∂√üten Problemen f√ľr den Gew√§sserschutz. Obwohl Phosphor an Land oft knapp ist, ist er in Gew√§ssern h√§ufig im √úberschuss vorhanden. Im BMBF-Verbundprojekt ‚ÄěPhosWaM‚Äú werden anhand von Prozess- und Modellstudien die Quellen, Transportwege, Umsatzprozesse sowie R√ľckhaltema√ünahmen von Phosphorverbindungen im Einzugsgebiet der Warnow und den angrenzenden K√ľstengew√§ssern untersucht.
Mit smarten Maschinen in die digitale Wasserwirtschaft starten
Dipl.-Ing. G√ľnter M√ľller-Czygan, Christopher Becker
Smarte Maschinen in wasserwirtschaftlichen Objekten sind die ersten Knotenpunkte zuk√ľnftiger Digitalisierungsstrategien. Ihre Verkn√ľpfung mit webbasierten Datenportalen erh√∂ht sowohl deren Effizienz als auch die des Infrastruktursystems in seiner Gesamtheit.
Kreislaufwirtschaft und internationale Zusammenarbeit
Dr. Thomas Ormond, Maria Ertl, Dipl.-Ing. Christine Vorschneider
Internationale Konferenz des IMPEL-Netzwerkes von 8. bis 10. Juni 2016 in Eschborn
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...