Wasser und Abfall 02-03


D√ľngemittel & Biokunststoffe aus Schwarzwasser und K√ľchenabf√§llen f√ľr eine zukunftsf√§hige Landwirtschaft
Dipl.-Ing. Anna Fritzsche, Prof. Dr.-Ing. Heidrun Steinmetz, Yvonne Zahumensky
Rohstoffknappheit, Preisexplosionen, Wasserknappheit, endliche Ressourcen ‚Äď das sind aktuelle Stichworte, die unsere Gesellschaft vor gro√üe Herausforderungen stellen. Im Rahmen der F√∂rderlinie ‚ÄěAgrarsysteme der Zukunft‚Äú f√∂rdert das Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt RUN.
Dezentrale thermische Kl√§rschlammverwertung mit Aschemodifikation f√ľr ein regionales P-Recycling
Marc Lincke, Erich Eder
Flexible, an den konkreten regionalen Bedingungen orientierte dezentrale Recycling- und Verwertungsprozesse, die die gesamte Kette vom Klärschlammanfall bis zum Absatz daraus erzeugter Produkte umfassen, sind ein vielversprechender Ansatz. Die Partner des Verbundprojekts DreiSATS entwickeln und erproben vor diesem Hintergrund ein neuartiges Konzept, das im ersten Prozessschritt auf die dezentrale Verbrennung von Klärschlämmen mit der patentierten Staubfeuerung der Fa. Carbotechnik setzt.
Erstellung einer Starkregen-Hinweiskarte f√ľr Hessen
Dr. Bj√∂rn Tetzlaff, Dr. Andreas Hoy, Dr. Heike H√ľbener, Phuong Ta, Michaela Stecking
Eine aktualisierte Starkregen-Hinweiskarte f√ľr Hessen erlaubt ein landesweites Screening besonders gef√§hrdeter Kommunen. Die Basis bilden Haupteinfl√ľsse der Starkregengef√§hrdung. Neben √úberflutungsgefahren werden auch Vulnerabilit√§ten aufgrund von z. B. hoher Bev√∂lkerungsdichte ausgewiesen.
Numerische Ad-hoc-Simulation des Versagens des AquaDom Berlin
Dr.-Ing. Jan Oetjen, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Sch√ľttrumpf
In den fr√ľhen Morgenstunden des 16. Dezember 2022 versagte der AquaDom Berlin und verursachte Sch√§den in Millionenh√∂he. Dieses Ereignis wird hier genutzt, um die Flexibilit√§t und grafische Qualit√§t heutiger numerischer Methoden zu demonstrieren.
25 Jahre Zusammenarbeit in der Wasserwirtschaft
Holger Friedrich, Thomas Schulz
Am 9. November 2023 fand anl√§sslich der nunmehr ein Vierteljahrhundert bestehenden Zusammenarbeit der hochwasserpflichtigen Deichverb√§nde und Kommunen aber auch der Wasser- und Bodenverb√§nde mit ihren Gew√§ssern in Nordrhein-Westfalen eine besondere Geburtstagsfeier im B√ľrgerhaus Rees mit √ľber 130 Teilnehmern im vollbesetzten B√ľrgerhaus statt ‚Äď direkt an der niederl√§ndischen Grenze.
Brennstoffemissionshandelsgesetz und energieabgabenrechtliche Aspekte bei der Klärschlammverbrennung
Niko Liebheit
Im Energierecht gibt es zunehmend Vorgaben, die √ľber √∂konomische Belastungen oder Beg√ľnstigungen wirtschaftliche Anreize f√ľr bestimmte T√§tigkeiten setzen. Die verschiedenen Vorgaben werden im Kontext der Kl√§rschlammverbrennung vorgestellt.
Alltagstest von Rattenbekämpfungsmaßnahmen im Abwasserkanal
Tillmann Braun
Bei der professionellen Rattenbek√§mpfung in Betrieben und Kommunen m√ľssen gleich mehrere Vorschriften, Risikominimierungsma√ünahmen (RMM) und Gesetze beachtet werden. So haben etwa beim Einsatz von Rattengiftk√∂dern in Wassern√§he die Verantwortlichen daf√ľr Sorgen zu tragen, dass die hochgiftigen K√∂der nicht in Kontakt mit Wasser kommen.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...