GWF 04/2003


Verbleib ausgew√§hlter Xenoestrogene in der Kl√§ranlage†
Dr. Peter Spengler, Dr. Heidrun Scholz-Muramatsu, Suse Gaiser, Professor Dr. rer. nat. habil. Jörg W. Metzger
Die endokrin wirksamen Fremdstoffe (Xenoestrogene) 4-Nonylphenoxyessigsäure, 4-Nonylphenol, Bisphenol A und Benzyl-n-butylphthalat treten im Abwasser des Ablaufs kommunaler Kläranlagen auf.
Einfluss der Verfahrenstechnik auf die Eliminierung ausgewählter Estrogene und Xenestrogene in Kläranlagen Рein BMBF Verbundprojekt РUntersuchungen zur Elimination von Bisphenol A in Laborkläranlagen und der estrogenen Wi
Dr. Bernhard Allner, Dipl. Biol. Annette Schaat
Es wurden Versuche zum Abbauverhalten von Bisphenol A (BPA) in Laborkläranlagen (OECD 302, DIN 38412 L 26) sowie Fischtests zur Ermittlung der estrogenen Potenz des geklärten Abwassers durchgeführt.†
Elimination von Nonylphenolen und Bisphenol A in Teich- und Pflanzenkl√§ranlagen†
Dr. Peter Kuschk, Dipl.-Chem. Pamela Braun, Dr. Monika M√∂der, Dr.-Ing. Arndt Wießner, Dipl.-Chem Jens M√ľller
Es wurde die Wirksamkeit von Teich- und Pflanzenkläranlagen (Vertikalfilter) hinsichtlich der Rückhaltung bzw. Elimination der estrogen wirksamen Verbindungen Nonylphenol (NP) und Bisphenol A (BPA) untersucht.†
Die Verwendung von radargemessenen Niederschlagsverteilungen in der Kanalnetzberechnung†
Dipl.-Ing. Martin Thomas, Professor Dr.-Ing. Theo G. Schmitt, Dr. Hermann Gysi
In der Abflusssimulation zur Kanalnetzberechnung werden herkömmlich Messungen von Starkniederschlägen an einzelnen Niederschlagsstationen zur Festlegung der Niederschlagsbelastung benutzt.†
Recherchen mit dem ersten WEB-Portal der Trinkwasserdatenbank Sachsen†
Dr.-Ing. Ekkehard Hennebach, Dr. rer.nat. Reiner Hofmann, Dr. rer.nat. Michael Partisch
Die Trinkwasserdatenbank Sachsen an der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen besteht seit 1998.†
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...