Leistungs- und Qualitätssteigerung der Abfallentsorgung am Beispiel der Stadt

Mit der Umwandlung des ehemaligen Amts für Abfallwirtschaft und Straßenreinigung zum heutigen Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) am 1.1.2001 wurde der Eigenbetrieb organisatorisch neu aufgestellt und seitdem in allen AWS-Tätigkeitsbereichen beständig weitere Optimierungsprozesse eingeleitet.

Im Zuge der Umstellung vom kommunalen Regiebetrieb zum kundenorientierten Dienstleitungsbetrieb ist für den AWS insbesondere die Leistungs- und Qualitätssteigerung im Kerngeschäft der Abfallentsorgung der Landeshauptstadt Stuttgart von wesentlicher Bedeutung. Die Leistungs- und Qualitätssteigerung im Verbund mit der Nutzung von wirtschaftlichen Einsparpotenzialen wird auch vom Stuttgarter Gemeinderat erwartet. Vor diesem Hintergrund werden beispielhaft drei Themenbereiche aus einer Vielzahl von inzwischen durchgeführten Optimierungsmaßnahmen vorgestellt, die jeweils die Entwicklung des AWS verdeutlichen.



Copyright: © Universität Stuttgart - ISWA
Quelle: Abfalltage 2006 (Juni 2006)
Seiten: 6
Preis inkl. MwSt.: € 3,00
Autor: Dr. Manfred Krieck

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Kombinierte Wertstofftonne Bochum - Aktueller Stand und zukünftige Perspektiven -
© VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (9/2011)
USB - Unternehmen und Umfeld Die Wertstofftonne in Bochum - Hintergründe - Aktueller Stand - Zukünftige Perspektiven - (Zwischen) Fazit

Wo bleiben die gewerblichen Abfälle? – Aktuelle Ergebnisse einer UBA-Studie
© Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2011)
Für eine weitergehende Kreislaufschließung und Nutzung stofflicher und energetischer Ressourcen ist die Kenntnis von Mengen und Zusammensetzungen relevanter Abfallströme notwendig. Als wichtige Grundlage dafür sind Datenlücken zu schließen und Potenziale zu erkennen. Für den Bereich der gemischten gewerblichen Siedlungsabfälle, die getrennt vom Hausmüll erfasst werden, wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes eine Wissensbasis zum Mengengerüst, zur Zusammensetzung und zu derzeitigen Entsorgungswegen geschaffen. Das in den Abfällen noch enthaltene Potenzial wurde auf der Basis von Annahmen geschätzt. Für eine Nutzung dieser Ressourcen sind praktikable Lösungen und geeignete Rahmenbedingungen gefragt.

Was leisten die neuen Sammelsysteme wirklich? - Eine Sachstandsanalyse!
© ANS e.V. HAWK (1/2011)
Nach etwa 30 Jahren stetiger Intensivierung der getrennten Sammlung werden in Deutschland seit etwa 2000 die etablierten Sammelsysteme hinterfragt. Dabei werden die Diskussionen zu alternativen Erfassungssystemen sowohl im Hinblick auf eine Vereinfachung der getrennten Sammlung für die Bürgerinnen und Bürger als auch mit dem Ziel der Gewährleistung einer umfassenden Verwertung sowie auch aus strategischen Gründen geführt. Verschiedene Systeme werden derzeit diskutiert und teilweise in Modellversuchen getestet.

Chancen und Risiken mittelständischer Recyclingunternehmen im Ausland
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (12/2008)
Die Abfalltrennung in Deutschland mit den hohen Umweltstandards hat die Abfallwirtschaft zu einer deutschen Zukunftsbranche gemacht, in der insgesamt mehr als 200.000 Beschäftigte einen Arbeitsplatz finden. Das war nicht immer so.

Betriebliche Erfahrungen in der Entsorgungslogistik
© Universität Stuttgart - ISWA (6/2006)
Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebe sehen sich zunehmend einer offenen Marktsituation ausgesetzt. Eine angespannte Kostensituation und steigender Wettbewerb sind langfristig zu prognostizieren.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...