Wie lässt sich die Effizienz von thermischen Abfallbehandlungsanlagen verbessern?

PowerPoint Presentation mit 19 Folien

- Ausgangssituation für die Verbesserung der Effizienz des RMHKW Münster
- Ansicht Kraftwerk Stuttgart-Münster mit RMHKW Münster
- Maßnahmen zur Steigerung des Mülldurchsatzes des RMHKW Münster
- Wärmeschaltbild Kraftwerk Stuttgart-Münster
- RMHKW Münster, K21/22 Kessellayout
- Kesselbezogene Maßnahmen zu Verbesserung der Effizienz
- RMHKW Münster, K21/22 Feuerungsleistungsdiagramm
- RMHKW Münster K21/22, Schaltung der Überhitzer
- RMHKW Münster, K21/22 Feuerfest- und Korrosionsschutzsysteme
- RMHKW Münster K21/22, Feuerleistungsregelung
- RMHKW Münster K21/22, Verbrennungsrost
- RMHKW Münster, K21/22, Personaleineinsparung
- RMHKW Münster, K21/22, tech. Maßnahmen zur Verkürzung der Revision
- RMHKW Münster, K21/22, tech. Maßnahmen zu Verkürzung der Revisionszeit
- RMHKW Münster, K22, vor Optimierung der FLR
- RMHKW Münster, K22, nach Optimierung der FLR
- Bewertung der ausgewählten und umgesetzten Maßnahmen
- Ergebnisse und Fazit der Effizienzsteigerung
- Effizienzsteigerung, Ausblick und Empfehlung



Copyright: © Universität Stuttgart - ISWA
Quelle: Abfalltage 2008 (September 2008)
Seiten: 11
Preis: € 5,50
Autor: R. Schmidt

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Recycling Concepts for Photovoltaic Modules
© Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben (11/2014)
In the fi eld of renewable energies photovoltaic-technologies become more and more important. Therefore an increase of end of life panels can be expected in the next few years depending on the durability of the modules.

Messsysteme und Analysatoren zur kontinuierlichen Prozesskontrolle und Emissionsüberwachung in Abfallverbrennungsanlagen
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (12/2010)
Zur Effizienzsteigerung für den Betrieb von Abfallverbrennungsanlagen, ganz besonders im Zusammenhang mit der Erzeugung von Strom und Wärme, rücken, neben den gesetzlich vorgeschriebenen Emissionsmessungen am Kamin, Prozessmessungen immer mehr in den Vordergrund.

Überwachung von Anlagen aus Betreibersicht
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (12/2010)
Die Berliner Stadreinigung (BSR) betreibt in Berlin und Brandenburg vierzig nach BImSchG genehmigungsbedürftige Anlagen, die direkt oder indirekt der Entsorgung von Abfällen dienen (Tabelle 1). Davon sind acht Anlagen der Spalte 1 des Anhangs zur 4. BImSchV zuzuordnen. Relevante Emissionen umfassen neben Luftschadstoffen auch Geruch, Lärm sowie in einzelnen Fällen Erschütterungen und Licht.

System order: Turnkey or lot
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (3/2010)
If a plant should be tendered and ordered in lots or the supply placed with a turnkey contractor is a likely and often held debate. Both alternatives, for which there are many pro’s and con’s, have been successfully executed in numerous projects. Whereby the final decision for one or the other alternative often strongly depends on the person in charge of the individual project. Which experiences these persons have made themselves with either alternative or has been brought to their attention in the phase of their decision making.

Municipal solid waste incineration in Milano (Italy)
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (3/2010)
Since 1907 Amsa company operated in the city of Milano in the solid waste collection and disposal business. Established as a private company, in 1958 became totally public, owned by the Municipality of Milano. Other city public services, like gas and potable water distribution, sewage operation, electric power distribution and public transportation were given to several separated companies.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...