„Unsere Stärke ist die lupenreine Fokussierung aufWasser“

Die Redaktion der DVGW energie | wasser-praxis (ewp) im Gespräch mit Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin

Klimawandel, demografische Veränderungen und steigender Wassermangel sind bekannte Stichworte. Sie verdeutlichen, dass zukunftsweisende Technologien und Verfahren in der Wasserwirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Fachmessen und Kongresse nehmen dabei eine besondere Rolle für den Erfahrungsaustausch ein. Doch mit dem wachsenden Interesse erhöht sich auch der Wettbewerbdruck in der Veranstaltungslandschaft. Für WASSER BERLIN war das Anlass genug, frühzeitig das eigene Profil zu schärfen und damit die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die Redaktion der ewp sprach mit Dr. Christian Göke, dem Geschäftsführer der Messe Berlin, über diesen Prozess und die einzelnen Maßnahmen.



Copyright: © wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH
Quelle: Heft 11 - 2009 (Oktober 2009)
Seiten: 2
Preis inkl. MwSt.: € 0,00
Autor: Redaktion der DVGW energie | wasser-praxis

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Nahrungsmittelproduktion und Gewässerschutz
© DIV Deutscher Industrieverlag GmbH (6/2011)
Podiumsdiskussion „Landwirtschaft im Fluss – Gewässerschutz in der kommenden Agrarreform“ am 25. Januar 2011 in Berlin

80-jähriges Jubiläum des Wasser-Labors in der Münchner Innenstadt
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2010)
Das Laboratorium für Hydromechanik der Technischen Universität München (TUM) feiert in diesem Jahr seinen 80-jährigen Geburtstag. Am 15.07.2010 wurde das Jubiläum mit Vorträgen und einer Kunstausstellung von Markus Heinsdorff feierlich begangen.

8. Korrosionum „Werkstoffe in der Trinkwasserinstallation“
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (9/2010)
Metallene Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser – nationale und internationale Normung

Das neue Wasser- und Naturschutzrecht
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (6/2010)
10. KBU Kolloquium zu Wirtschaft und Umweltrecht am 26.1.2010 an der RWTH Aachen

Tagungsbericht: Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag, 10. März 2010
© DIV Deutscher Industrieverlag GmbH (5/2010)
Das WHG 2010 – Weichenstellung oder Interimslösung?

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...