Ausgewählte Artikel unserer Content-Partner

An dieser Stelle stellen wir Ihnen eine Auswahl von Artikeln unserer Content-Partner vor

© Foto: Fotolia
 


8.406 US Dollar

Ist Kupfer das neue Gold

Der Preis für das Industriemetall hat erneut  einen Höchststand erreicht. Am Montag kostete eine Tonne an der Rohstoffbörse LME in London 8.406 US-Dollar, der höchste Stand seit 2012. Es rostet kaum und leitet gut, findet sich in Kabeln, Rohren, Münzen, Essbesteck oder Leiterplatten. Weil es also umpfänglich verwendet wird, gilt Kupfer als Konjunkturbarometer. Gleichzeitig ist das Angebot verknappt: Viele Kupferminen fördern wegen Corona weniger. Auch der zuletzt schwächelnde US-Dollar sorgt für den Kupferboom: Es wird in der amerikanischen Währung gehandelt. Ein fallender Dollarkurs führt deshalb oft zu mehr Nachfrage aus den Ländern außerhalb des Dollarraums.


Gefunden in der TAZ vom 21.02.2021



Copyright: © ASK-EU (22.02.2021)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Cleantech Experten
 
Dipl. Ing. Friedhelm Garbe
Jörg Schelling
DI Roland Starke
die jüngsten Änderungen 
 
 
Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...