Probenahmen: Den Ursachen und Verursachern von Grenzwert√ľberschreitungen im Trinkwasser auf der Spur
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (5/2018)
Noch nie wurden in Deutschland so viele Wasseruntersuchungen in Geb√§uden durchgef√ľhrt wie derzeit.

Einsatzmöglichkeiten flussgebietsbezogener Stoffflussmodelle zur Berechnung von Gewässerbelastungen durch Mikroschadstoffe
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (10/2017)
Die Verwendung von Arznei- und R√∂ntgenkontrastmitteln, Kosmetikprodukten, Haushalts- und Industriechemikalien sowie der intensive Einsatz von Pflanzenbehandlungs- und Sch√§dlingsbek√§mpfungsmitteln f√ľhren zu Belastungen von Oberfl√§chengew√§ssern.

Darstellung und Kommunikation von hydrologischen Kenngrößen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (7/2017)
In der Wasserwirtschaft sind Kennzahlen als Bemessungsgr√∂√üen, Grenzwerte oder Benchmark die Eingangsgr√∂√üe f√ľr Entscheidungen.

Systematische Vergleiche von Durchflussmessungen ‚Äď Optimierungsans√§tze durch Kombinationsm√∂glichkeiten
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (7/2017)
Im Zuge eines gemeinsamen Forschungsvorhabens der Hochschule Bochum mit dem Wupperverband wurden der hydrometrische Fl√ľgel sowie Radar- und ADCP-Systeme in Messkampagnen vergleichend und erg√§nzend zur Durchflussmessung eingesetzt.

Hydrometrie 2017 ‚Äď Quo vadis? ‚Äď Neuere Entwicklungen im hydrologischen Messwesen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (7/2017)
Die von Klimaforschern prognostizierte H√§ufung von extremen Wetterlagen d√ľrfte die Wasserwirtschaft in Zukunft sowohl in Niedrigwasser- als auch Hochwasserzeiten vor Herausforderungen bisher nicht bekannter Gr√∂√üenordnung stellen.

Validierung experimenteller und 3-D-numerischer Untersuchungen zur Einwirkung hydrodynamischer Fließprozesse auf Objekte
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (6/2017)
Der vorliegende Beitrag befasst sich mit der kombinierten Anwendung eines physikalischen und eines 3-D-numerischen Modells zur Messung und Berechnung von Belastungen aus hydrodynamischen Fließprozessen auf vertikale Platten, welche der vereinfachten Abbildung von Gebäudestrukturen dienen.

Schwellenwerte und biologische Indikatoren f√ľr physikalisch-chemische Parameter in Flie√ügew√§ssern
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (6/2017)
Bei der Bewertung des ökologischen Zustands von Oberflächenwasserkörpern sind auch allgemeine physikalisch-chemische Komponenten heranzuziehen.

Tiefensch√§rfe ‚Äď die hochaufl√∂sende Vermessung des Bodensees
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (4/2017)
Die Internationale Gew√§sserschutzkommission f√ľr den Bodensee (IGKB) hat im Rahmen des Projektes ‚ÄěTiefensch√§rfe ‚Äď Hochaufl√∂sende Vermessung Bodensee‚Äú den Bodensee neu vermessen lassen.

Hydromorphologisch-numerische Simulation des Sedimenttransports in einem Tagebaurestsee
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (4/2017)
Um Sedimentumlagerungen in stehenden Gewässern vorherzusagen, werden gegenwärtig hauptsächlich analytische Ansätze verwendet.

Systeme zur optischen Zustandserfassung im Brunnen
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (4/2017)
Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Zustandserfassung von Brunnen ist die Inaugenscheinnahme durch ein bilderzeugendes Instrument wie die Brunnenkamera.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abwasserreinigung
Forschung bei Fraunhofer:
Hybridreaktor zur effektiven
anaeroben Abwasserreinigung