Funktionsbewertung von Fischaufstiegsanlagen anhand biologischer Parameter
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (1/2023)
Bei Anwendung der HDX-Technik werden mit Transpondern markierte Fische automatisch von Antennen registriert. Werden Fischaufstiegsanlagen am Ein- und Ausstieg mit solchen Antennen ausgestattet, dann lassen sich genaue Zeiten und exakte Quoten f√ľr das Auffinden und Passieren ermitteln, die eine detaillierte Funktionsbewertung anhand biologischer Parameter erm√∂glichen. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegen√ľber herk√∂mmlichen Aufstiegsz√§hlungen mittels Reusen, Z√§hlbecken oder optischen Erfassungssystemen.

Klima-Wasser-Kooperation Ahlde - Entwicklung von Maßnahmen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (1/2023)
Innerhalb der ‚ÄěKlima-Wasser-Kooperation Ahlde‚Äú (KLIWAKO) wurde f√ľr das Einzugsgebiet der Trinkwassergewinnung Emsb√ľren-Ahlde ein von Wasserversorgung, Landwirtschaft, Kommunen, B√ľrgern und Fachbeh√∂rden gemeinsam getragenes Wassermanagement als Anpassung an den Klimawandel entwickelt. Hierf√ľr wurden von der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG) Ma√ünahmenpakete entwickelt und mit Hilfe eines mit dem Oberfl√§chengew√§ssermodell gekoppelten instation√§ren Grundwasserstr√∂mungsmodell f√ľr einen charakteristischen Jahresgang bzgl. ihrer Effizienz untersucht.

Machbarkeit von Smarten Drainagen in bindigen Böden
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (12/2022)
Smarte Drainagen, die tempor√§r Wasser zur√ľckhalten, k√∂nnen eine weitere M√∂glichkeit zur Anpassung an den Klimawandel sein. Sie reduzieren u. a. die Spitzen von Hochwasser und k√∂nnen bei ausbleibenden Niederschl√§gen zur Linderung der Trockenheit beitragen. Mithilfe von physikalischen Modellversuchen wurden Grenzen und aber auch die grunds√§tzliche Machbarkeit f√ľr Gel√§ndesituationen aufgezeigt, die in der Nordwestschweiz und S√ľdbaden typisch sind.

Nachhaltiges Wassermengenmanagement in der Fläche durch den Emslandplan 2.0
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (12/2022)
Das Emsland ist durch eine jahrzehntelange, gro√üfl√§chige Landentw√§sserung gepr√§gt. Angesichts der in den letzten Jahren verst√§rkt zu beobachtenden Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserhaushalt im Emsland wurde mit dem Projekt ‚ÄěEmslandplan 2.0 ‚Äď Nachhaltiges Wassermengenmanagement in die Fl√§che bringen‚Äú ein ganzheitlicher Ansatz zur Entwicklung eines nachhaltigen Wassermengenmanagementkonzeptes unter Einbeziehung aller Akteure verfolgt.

Einsatzbereiche und Potenziale von Wasserkraftmaschinen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (12/2022)
F√ľr die kleine und mittelgro√üe Wasserkraft werden die spezifischen Einsatzbereiche der hierf√ľr geeigneten Wasserkraftmaschinen gezeigt. Mit Hilfe von Fallh√∂he und Durchfluss ist die am Standort einsetzbare Wasserkraftmaschine bestimmbar. Neben der Wasserkraftnutzung an ungenutzten Flie√ügew√§sserstrecken ergeben sich Ausbaum√∂glichkeiten an iner Vielzahl bereits bestehender nat√ľrlicher und k√ľnstlicher Gew√§sserstrukturen und an stillgelegten Altstandorten. Weitere Potenziale sind in Bew√§sserungskan√§len und bei der Gezeitennutzung zu finden.

Wasserkraftmaschinen: Wasserkraftschnecken, kinetische Wasserkraftwandler und Wasserkraftturbinen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (12/2022)
In diesem Beitrag werden nach der erfolgten Darstellung und Klassifizierung der Wasserkraftanlagen und Wasserr√§der die anderen f√ľr den Bereich der kleinen und mittelgro√üen Wasserkraft bedeutsamen Wasserkraftmaschinen mit den Wasserkraftschnecken, Wassers√§ulenmaschinen, Wasserturbinen und die kinetischen Energiewandler vorgestellt.

Wasserkraftanlagen und Wasserkraftmaschinen: Wasserräder
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (12/2022)
F√ľr die Auslegung und den Entwurf von Wasserkraftanlagen ist die Auswahl des Wasserkraftanlagentyps und der f√ľr den Standort geeigneten Wasserkraftmaschine erforderlich. Auf Grund der Vielfalt m√∂glicher Ausf√ľhrungsformen werden die verschiedenen Wasserkraftmaschinen und Wasserkraftanlagen hinsichtlich der technischen Konzepte gezeigt und die Wasserkraftanlagen klassifiziert. Dabei werden einerseits die Wasserkraftanlagen und Wasserr√§der und andererseits die Wasserkraftschnecken, Wassers√§ulenmaschinen, Wasserturbinen und die kinetischen Energiewandler behandelt.

Schachtkraftwerk Dietenheim
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2022)
Die Wasserkraftanlage Dietenheim wurde als Schachtkraftwerk mit Schachtrechen und darunter befindlicher Kaplan-Turbine konzipiert. Sie befindet sich in einer Ausleitungsstrecke der Iller und wurde von September 2020 bis September 2021 gebaut. Das Kraftwerk schließt an eine energetisch zuvor ungenutzte, bestehende Sohlschwelle an und erzeugt nun etwa 1,6 Wh/a an erneuerbarer Energie. Das Projekt ist eines mehrerer derartiger Vorhaben der Firma Fontin, die Potenziale zur erneuerbaren Energiegewinnung an bestehenden Querbauwerken ökologisch verträglich zu erschließen.

45. Dresdner Wasserbaukolloquium zum Thema Nachhaltigkeit im Wasserbau
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2022)
Nachdem das Dresdner Wasserbaukolloquium im vergangenen Jahr zwangsweise als vollst√§ndig digitale Veranstaltung durchgef√ľhrt wurde, konnte das 45. Dresdner Wasserbaukolloquium am 14. und 15. Juni 2022 nun wieder als Pr√§senzveranstaltung im Internationalen Congress Center Dresden ausgetragen werden. Die Konferenz stand unter dem Thema ‚ÄěNachhaltigkeit im Wasserbau ‚Äď Umwelt, Transport, Energie‚Äú.

12. Mittweidaer Talsperrentag - Fachtagung zur messtechnischen √úberwachung von Stauanlagen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2022)
Zum 12. Mal konnten sich nun wieder Talsperrenexperten in Sachsen beim Mittweidaer Talsperrentag treffen. Nachdem die Veranstaltung im Jahr 2020 aufgrund der Pandemie ausfallen musste und auch 2021 nicht durchgef√ľhrt werden konnte, gab es jetzt wieder die M√∂glichkeit zum fachlichen und pers√∂nlichen Austausch zum Thema Talsperren√ľberwachung.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?