Dresdner Grundwassertage 2023
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Fachleute und Interessierte aus der Verwaltung, kommunalen Einrichtungen, Verb√§nden, Ingenieurb√ľros, Wissenschaft und Forschung, die sich mit wasserwirtschaftlichen Problemstellungen des Klima- und Strukturwandels und der Bergbaunachsorge befassen, nutzten die Gelegenheit, um sich √ľber aktuelle Entwicklungen zu informieren und sich auszutauschen. Auch zahlreiche Firmen der Wasserwirtschaft waren vor Ort, um sich in der begleitenden Firmenausstellung und durch Firmen-Kurzportr√§ts dem Fachpublikum zu pr√§sentieren.

Zur Gesundheitsgefährdung teergetauchter Graugussleitungen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Es ist seit der Jahrhundertwende bekannt, dass √§ltere Wasserleitungen mit Teer ausgekleidet wurden, um Rost zu verhindern. Diese Leitungen sind auch als tauchgeteerte Rohre bekannt. Das gleiche gilt auch f√ľr die Au√üenoberfl√§chen mancher Leitungen. Teer enth√§lt polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK; Bild 1), die als krebserregend gelten [1]. Im Englischen werden PAK als polycyclic aromatic hydrocarbons (PAH) bezeichnet.

Zuckm√ľckenlarven in Wasserversorgungssystemen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Beg√ľnstigt durch den Klimawandel und mehr N√§hrstoffe sind Zuckm√ľckenlarven h√§ufiger in Trinkwasserleitungen vorhanden. Zuckm√ľckenlarven stellen haupts√§chlich ein √§sthetisches Imageproblem f√ľr den Wasserbetreiber dar. Randbedingungen wie Flie√ügeschwindigkeit innerhalb von Trinkwasserleitungen m√ľssen kontrolliert werden.

Betrieb und Funktionspr√ľfung von Grundwassermessstellen im Lockergestein Niedersachsens
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Ein Grundwassermonitoring liefert Grundlagendaten, die z. B. f√ľr den Grundwasserschutz essenziell sind, um die Ressource Grundwasser in guter Qualit√§t und ausreichender Menge bewirtschaften und bereitstellen zu k√∂nnen und ein allgemeines Systemverst√§ndnis zu erlangen. Besonders in den Trinkwasserschutz- und Trinkwassergewinnungsgebieten sollte eine anthropogene Belastung des Grundwassers so gering wie m√∂glich gehalten werden.

Fern√ľbertragung von Wasserpegel und Druckmessungen mittels LoRa, eine Alternative zu √ľblichen Funk√ľbertragungsverfahren?
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Druckmesszellen sind unter anderem in Drucktransmittern und Messger√§ten zur Messung des Wasserpegels eingesetzt, deren Messdaten gespeichert oder fern√ľbertragen werden m√ľssen. Im Beitrag werden der aktuelle Stand und die Entwicklung im Bereich der Funk√ľbertragung von Messdaten beleuchtet.

Fischabstieg an einem Schlauchwehr - Machbarkeitsstudie f√ľr den Einsatz von Sonarkameras
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2023)
Bei der Untersuchung des Fischabstiegs stehen vielfach Aspekte der Turbinenmortalit√§t von Wasserkraftanlagen sowie m√∂gliche Schutz- und Abstiegseinrichtungen im Fokus [1], [2]. Wehranlagen bzw. ihre Wehrfelder stellen einen weiteren Abstiegskorridor f√ľr Fische dar, der in Abh√§ngigkeit vom Ausbaugrad einer Wasserkraftanlage und den Abflussverh√§ltnissen von Bedeutung sein kann. Dieser Korridor wird priorit√§r, wenn keine Wasserkraftnutzung am Standort existiert und der Abfluss haupts√§chlich √ľber das Wehr abgef√ľhrt wird.

Ortsunabhängige Systeme des mobilen Hochwasserschutzes
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2023)
Ortsunabhängige mobile Hochwasserschutzsysteme lassen sich grundsätzlich in Behälter-, Masse-, Klapp- und Wandsysteme differenzieren. Die einzelnen Systemgruppen können weiter nach Aufbauart, Geometrie und Material der Konstruktion unterschieden werden.

Grundinstandsetzung der linken Schleusenkammer der Schleuse Lauffen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2023)
Damit der Neckar k√ľnftig auch f√ľr l√§ngere Schiffe befahrbar ist, werden die Neckarschleusen sukzessive ausgebaut - so auch die Schleuse Lauffen. Gleichzeitig war hier eine Grundinstandsetzung n√∂tig. Das Projekt erforderte hochpr√§zise Arbeiten, sowohl beim Bau der Schleusentore als auch bei der Schleusenanlage selbst. Die vermessungstechnische Bau√ľberwachung √ľbernahm Afry Deutschland.

Bildbasierte Durchflussmessverfahren f√ľr das Monitoring von Hochwasserereignissen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2023)
Die √úberwachung von Hochwasserereignissen in Echtzeit gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Zuverl√§ssige Wasserstands- und Durchflussdaten sind f√ľr die Hochwasser√ľberwachung und f√ľr die Planung von Hochwasserschutzma√ünahmen von entscheidender Bedeutung.

Qualitative Hochwasservorhersage in Lenzkirch auf Basis von Bodenfeuchteund Pegeldaten
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2023)
Seit einigen Jahren werden Hochwasservorhersagen in Deutschland mit hoher Genauigkeit an Landespegeln angeboten, so dass zeitnah Gegenmaßnahmen im Katastrophenschutz und Zivilschutz angestoßen werden können. An kleinen Gewässern jedoch kommt es durch den Mangel an Pegelanlagen zu einem reduzierten Monitoring.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?