Fließgewässerentwicklung mit dem Aller-Projekt
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2020)
Mit dem Naturschutzprojekt ‚ÄěDas Aller-Projekt ‚Äď Lebensr√§ume verbinden ‚Äď Biologische Vielfalt erh√∂hen‚Äú wurden im Einzugsgebiet der Aller in den oft degradierten Flie√ügew√§ssern wieder Lebensr√§ume entwickelt, die Artenvielfalt erh√∂ht sowie die Bev√∂lkerung durch √Ėffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung f√ľr die biologische Vielfalt sensibilisiert.

Hydraulische Auslegung eines Trennbauwerks mit schießender Anströmung
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (4/2020)
Starkniederschl√§ge f√ľhren vermehrt in urbanen Regionen zu gravierenden Hochwassersch√§den. Trennbauwerke, die einen Gro√üteil des Abflusses √ľber eine Entlastungsleitung ableiten, k√∂nnen gerade in dicht besiedelten Gebieten eine L√∂sung darstellen. Eine schie√üende Anstr√∂mung, komplexe dreidimensionale Str√∂mungszust√§nde im Einlaufbereich sowie die Ber√ľcksichtigung der Verluste und potenzielle Verlegung der Rechenanlage durch Treibgut erfordern f√ľr das beschriebene Projekt physikalische Modellversuche zur Bestimmung des Abf√ľhrungsverm√∂gens.

Numerische Untersuchungen zum Einfluss eines geplanten Pumpspeicherkraftwerks auf Grundwasserverhältnisse in einem Karstgebiet
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (1/2020)
Das Projekt Pumpspeicherkraftwerk Blautal sieht vor, einen aufgefahrenen Kalksteinbruch nach Ende des Abbaus als Unterbeckenstandort eines geplanten Pumpspeicherkraftwerks zu nutzen. In der vorliegenden Arbeit werden die eventuellen Einfl√ľsse des geplanten Pumpspeicherkraftwerks auf die lokalen Grundwasserverh√§ltnisse mittels numerischer Modellierung untersucht. Schlie√ülich wird ein kalibriertes und validiertes 3-D-Str√∂mungsmodell als Planungswerkzeug f√ľr verschiedene Prognoserechnungen zur Verf√ľgung gestellt.

Wilde Mulde ‚Äď Revitalisierung und Wirkungsanalyse in Fluss-Auen-√Ėkosystemen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (11/2019)
Im Rahmen des Verbundforschungsprojektes ‚ÄěWilde Mulde‚Äú wurden im Bereich der Mulde bei Dessau Revitalisierungsma√ünahmen im Fluss und in der Aue umgesetzt. Von Anfang an wurde das Projekt intensiv wissenschaftlich begleitet. Ein Gro√üteil der Ma√ünahmen ist bereits abgeschlossen, w√§hrend die Forschung nach abgeschlossener Voranalyse die Wirkungen untersucht. Der Beitrag erl√§utert Motivation, Herausforderungen und Ergebnisse dieses intensiven Zusammenwirkens von Praxis und Forschung.

Revitalisierung der Dornburger Alten Elbe - ein Naturschutzprojekt im Konsens
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (11/2019)
Naturschutzgro√üprojekte gelingen, wenn alle Akteure der Verwaltung und der Zivilgesellschaft in Planungen sowie L√∂sungsfindungen einbezogen werden. Erste Ideen zur Revitalisierung der 25 km langen Dornburger Alten Elbe bei Magdeburg erfolgten bereits in den 1990er-Jahren. Verschiedene Anl√§ufe, der letzte 2006-2010, scheiterten vor allem, weil eine gute √Ėffentlichkeitsarbeit praktisch nicht stattgefunden hat. Der Elbekirchentag 2014 brachte den wichtigsten Impuls, um Schwung in einen erneuten und, aus heutiger Sicht, vielversprechenden Projektanlauf zu bekommen.

Integrierte Gewässerkonzepte und digitales Gewässermanagement
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (9/2019)
Integrierte Gew√§sserkonzepte beinhalten ein systematisches und planvolles Vorgehen, in dem die Anforderungen der Hochwasservorsorge mit den M√∂glichkeiten der naturnahen Gew√§sserunterhaltung und -entwicklung kombiniert sind. Damit verbunden ist ein m√∂glichst effizienter Mitteleinsatz durch das Erzeugen von Synergieeffekten bei der Ma√ünahmenplanung und -umsetzung. Mit einer Gew√§ssermanagement-Software kann die Umsetzung integrierter Gew√§sserkonzepte unterst√ľtzt werden.

Technische, konzeptionelle und organisatorische Lösungen zur Qualitätskontrolle hydrometrischer Daten
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2019)
Aufgrund steigender Datenmengen und abnehmender personeller Ressourcen sto√üen etablierte, oft manuelle Prozesse der Qualit√§tskontrolle an ihre Grenzen. Ein Ausweg besteht darin, Prozesse zu automatisieren und dem Anwender Werkzeuge f√ľr deren √úberwachung und entsprechende Eingriffsm√∂glichkeiten zur Verf√ľgung zu stellen. Der Beitrag behandelt technische, konzeptionelle und organisatorische Aspekte einer solchen Implementierung in einer modernen Software-L√∂sung. Dies inkludiert den korrekten technischen Datenfluss vom Sensor bis hin zur Datenbank, eine fachliche Kontrolle und Datenbearbeitung sowie die softwareseitige Unterst√ľtzung von Gesch√§ftsprozessen.

Synergien des Nationalen Hochwasserschutzprogramms mit naturschutzfachlichen, gewässerökologischen und klimapolitischen Zielsetzungen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2019)
Im Auftrag des Bundesamtes f√ľr Naturschutz werden Ma√ünahmen des Nationalen Hochwasserschutzprogramms im Hinblick auf potenzielle Synergien mit wichtigen parallelen Umweltzielen analysiert, systematisiert und bewertet. Ziel sind praxisnahe Empfehlungen im Hinblick auf Kriterien und Methoden zur Ermittlung und Bewertung von Synergien sowie zur m√∂glichst umf√§nglichen und gezielten Ber√ľcksichtigung bei der Umsetzung des Programms.

Entwicklung von Trinkwasser- und Abwasserkonzepten in der Metropolregion Lima/Peru
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2019)
Die Wasserressourcen der Metropolregion Lima sind durch Klimawandel, Bev√∂lkerungswachstum, √úbernutzung und Verschmutzung einer erheblichen Belastung ausgesetzt. Eine fl√§chendeckende Versorgung der Bev√∂lkerung mit hygienisch einwandfreiem Trinkwasser und Sanit√§rsystemen zu sichern, stellt die lokalen Verantwortlichen vor gro√üe Herausforderungen. Gemeinsam mit lokalen Akteuren und nationalen Beh√∂rden werden Wasserwiederverwendungs-Konzepte als Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele 6.1 f√ľr Trinkwasser und 6.2 f√ľr Abwasser und Sanit√§rversorgung entwickelt.

Deutsch-indische Forschungskooperation: Wasser- und Abwasserinfrastruktursysteme f√ľr smarte Zukunftsst√§dte
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (8/2019)
Ein deutsch-indisches Projektteam entwickelt im Kooperationsprojekt SMART&WISE Planungsmethoden und -werkzeuge f√ľr nachhaltige und zukunftsf√§hige Wasser- und Abwasserinfrastruktursysteme. In der ersten Projektphase wurden Smart City-Konzepte f√ľr die Siedlungswasserwirtschaft untersucht und die l√§nderspezifischen Ausgangssituationen und Vorstellungen zusammen mit den indischen Projektpartnern und Stakeholdern er√∂rtert.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?