Nachhaltige Verwertungsstrategie f√ľr Porenbeton-Bruch
© Rhombos Verlag (6/2019)
Ein neuer Verwertungsweg ermöglicht groben Porenbeton-Granulaten einen weiteren Lebenszyklus als hochwertiger Baustoff

Zirkul√§re St√§dte ‚Äď Vermeidung und Recycling von Bauteilen und Baurestmassen
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2019)
St√§dte und urbane Zentren sind die Vorreiter im √úbergang zu einer regenerativen, ressourcen- und materialeffizienten Gesellschaft. Sie stellen bereits heute Rohstofflager der Zukunft dar und k√∂nnen einen relevanten Anteil ihres Bedarfs an mineralischen Ressourcen aus diesen Lagern decken. Entsprechend werden in der EU bereits heute 88 % der Baurestmassen und Bauabf√§lle verwertet. Oftmals allerdings nur in einer niederwertigen Form, zum Beispiel als F√ľllmaterial. Ein signifikant h√∂herer Umweltnutzen kann durch die Wiederverwendung von Bauteilen und Materialien oder ein hochwertiges Recycling erschlossen werden. Dieses Ziel verfolgt das gerade begonnene Projekt CIRCuIT, in welchem die St√§dte Kopenhagen, Hamburg, London und Helsinki den Wiedereinsatz von Bauteilen in verschiedenen Bauvorhaben demonstrieren und das hochwertigen Recycling um 20 % in ihrem Einflussbereich steigern wollen.

Blick aufs Ganze
© Rhombos Verlag (3/2019)
Die Bewertung der Ressourceneffizienz einer Baukonstruktion wird durch ihren gesamten Lebenszyklus beeinflusst

Ein Blick zur√ľck nach vorn
© Rhombos Verlag (3/2019)
Die Ersatzbaustoffverordnung weist konzeptionelle Defizite auf und verstößt gegen das Vorsorgeprinzip

Aufschlusszerkleinerung von W√§rmed√§mmverbundsystemen in einer Hammerm√ľhle
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
Im Beitrag wird aufgezeigt, welchen Einfluss verschiedene Komponenten eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS) auf das Zerkleinerungsergebnis und auf die Konzeptionierung eines Aufbereitungsprozesses haben.

Schad- und St√∂rstofferkundungen von Abbruchobjekten ‚Äď Erfahrungen und Problembereiche
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
Mit der Anfang des Jahres 2016 in Kraft getretenen Recycling Baustoffverordnung wurde ein Wandel in der Bauwirtschaft initiiert. Da basierend auf den Daten des Bundeabfallwirtschaftsplans mehr als 70% der Abf√§lle in √Ėsterreich aus Baut√§tigkeiten resultieren, liegt in diesem Sektor ein gro√ües abfallwirtschaftliches Optimierungs-Potenzial.

BauKarussell - Social Urban Mining
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
BauKarussell ist der erste √∂sterreichische Anbieter f√ľr den verwertungsorientierten R√ľckbau mit einem Fokus auf Wiederverwendung (=Re-Use) f√ľr gro√üvolumige Bauobjekte. In Zusammenarbeit mit Bauherrn werden re-Use-f√§hige Bauteile und Komponenten ausgebaut und f√ľr die Wiederverwendung zur Verf√ľgung gestellt. Parallel dazu werden recyclingf√§hige Baustoffe manuell getrennt und der stofflichen Verwertung zugef√ľhrt.

Auf den Spuren von Christo
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
Die Schadstoffentsorgung der Objekte erfolgte im Wesentlichen in 7 Hauptsanierungszonen, wobei vier Sanierungszonen f√ľr die Entfernung der Spritzasbestanwendungen in der Fassade der neueren Geb√§ude und drei Sanierungszonen f√ľr die Entfernung der PAK-haltigen B√∂den in den √§lteren Objekten ausgef√ľhrt wurden.

Verwertung von Aushubmaterialien
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
Die Verwertung von Aushubmaterialien in √Ėsterreich ist eine wichtige aber noch zu wenig entwickelte abfallwirtschaftliche Ma√ünahme f√ľr diesen gr√∂√üten aller Abfallstr√∂me. Sie wird durch fachliche, wirtschaftliche und gesetzliche Rahmenbedingungen erm√∂glicht.

Verwertungsstrategie ‚ÄěBauCycle‚Äú
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2018)
Im Fraunhofer-internen Projekt BauCycle wird eine ganzheitliche Verwertungsstrategie f√ľr Bauschutt kleiner 2 Millimeter entwickelt.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?